Leserunde zu "Sophie und die Magie - Bio, Deutsch und Zauberei" von Katharina Martin

Zauberei gibt es nicht! Oder etwa doch?
Cover-Bild Sophie und die Magie - Bio, Deutsch und Zauberei
Produktdarstellung
(28)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Handlung
  • Fantasie
  • Erzählstil
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Katharina Martin (Autor)

Sophie und die Magie - Bio, Deutsch und Zauberei

Angela Glökler (Illustrator)

Eine mitreißende Kinderbuchreihe über Anderssein, Magie und Freundschaft

An dieser Schule trifft man auf Hexen, Feen, Werwölfe und sogar auf ein Meermädchen!

Als das Klassenbuch plötzlich durchs Zimmer flattert, ist die zehnjährige Sophie ganz aus dem Häuschen. Endlich sieht sie, wie jemand zaubert! Zaubern? Genau! Denn in Sophies Schule gibt es auch magische Kinder, und schon bald zählt sie eine Fee, eine kleine Hexe, einen Werwolf und sogar eine Meerjungfrau zu ihren besten Freunden. Dann verschwindet ein Einhorn aus der Herde im nahegelegenen Wald, und für die Kinder steht sofort fest: Sie müssen der Sache auf den Grund gehen!

Mit zauberhaften Bildern von Angela Glökler

Dieser Titel ist bei Antolin gelistet.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 06.07.2020 - 02.08.2020
  2. Lesen 17.08.2020 - 30.08.2020
  3. Rezensieren 31.08.2020 - 13.09.2020

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Schnell-Leserunde zu "Sophie und die Magie" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Die Teilnehmer der Leserunde erhalten das gedruckte Buch per Post und haben eine Woche Zeit, um die Geschichte zu lesen. Anschließend könnt ihr eure Rezensionen veröffentlichen.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbe

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 13.09.2020

Sophie und die Magie

0

Sophie wechselt auf eine besondere Schule mit zauberhaften Fabelwesen, mit Hexen, Werwölfen, Feen und einer Meerjungfrau in der Badewanne. Sie erlebt im Schulalltag einige aufregende Erlebnisse.

Ich finde ...

Sophie wechselt auf eine besondere Schule mit zauberhaften Fabelwesen, mit Hexen, Werwölfen, Feen und einer Meerjungfrau in der Badewanne. Sie erlebt im Schulalltag einige aufregende Erlebnisse.

Ich finde das Cover schön, es ist bunt, fröhlich und zeigt die Kinder, die durch Zusammenhalt viel erleben und erreichen.
Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Kinder die Abenteuer und Zauberei mögen, werden das Buch lieben. Auch für kleinere Kinder zum Vorlesen finde ich es gut.
Es zeigt wie im richtigen Leben, das man mit Zusammenhalt und gutem Willen viel erreichen kann.

Ich kann das Buch nur empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Handlung
  • Fantasie
  • Erzählstil
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.09.2020

Eine Schule voller Magie

0

Inhalt:
Endlich kommt die zehnjährige Sophie in die fünfte Klasse. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Fenja freut sie sich auf die neue Schule. Aber die Aurora-Fanning-Gesamtschule ist keine normale Schule, ...

Inhalt:
Endlich kommt die zehnjährige Sophie in die fünfte Klasse. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Fenja freut sie sich auf die neue Schule. Aber die Aurora-Fanning-Gesamtschule ist keine normale Schule, nein, denn alle magischen Wesen, die in Eden leben, werden von ihren Eltern traditionellerweise auf diese Schule geschickt. Zu gerne würde Sophie wissen, ob in ihrer Klasse auch magische Mitschüler sind, doch ihre Klassenlehrerin Frau Thomas verliert darüber so gut wie kein Wort. Ziemlich schnell freundet sich Sophie mit magischen Kindern, wie einer Meerjungfrau, einer Fee und vielen anderen an und schon bald haben sie eine gemeinsame Mission: ein Einhorn verschwindet aus seiner Herde und die Freunde wollen unbedingt herausfinden, was es damit auf sich hat. Ein spannendes und vor allem sehr magisches Abenteuer beginnt…

Meinung:
Als ich das Cover zum ersten Mal sah, war ich sofort Feuer und Flamme für diese neue Kinderbuchreihe, denn das Cover ist äußerst bunt und lebendig gestaltet. Leider sind die Illustrationen im Buch nicht farbig, aber dennoch schön und immerzu passend zu den Textstellen. Auch der Schreibstil der Autorin ist großartig, denn die Erzählweise ist witzig und spannend zugleich. Liebend gerne würde ich mit Sophie die magische Aurora-Fanning-Gesamtschule besuchen. Davon träumt doch jedes Kind! Toll finde ich auch das schöne Leseband. Am Ende des Buches gibt es übrigens noch ein „Verflixt verhextes Kreuzworträtsel“ und ein leckeres „Heiße Schokolade am Stiel“-Rezept. Nachdem ich dann auch noch die Leseprobe zu „Sophie und die Magie: Eine zauberhafte Klassenfahrt“ gelesen habe, bin ich nun sehr gespannt auf die magische Fortsetzung.

Fazit:
Der Autorin Katharina Martin ist mit „Sophie und die Magie: Bio, Deutsch und Zauberei“ ein unterhaltsamer Reihenauftakt gelungen. Junge Leser im Alter zwischen 8 und 10 Jahren erleben nicht nur ein spannendes, sondern auch ein spaßiges Abenteuer. Diese fantasiereiche Geschichte erhält deshalb magische 5 von 5 Sternchen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Handlung
  • Fantasie
  • Erzählstil
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.09.2020

Ein super Krimi für Mädchen

0

Wir haben so ungeduldig auf das Buch gewartet, da wir dies im Urlaub lesen wollten. Denn wir waren im Harz, wo es eh magisch ist und Hexen und Elfen einem tagein tagaus begegnen.

Sophie ist ein schüchternes ...

Wir haben so ungeduldig auf das Buch gewartet, da wir dies im Urlaub lesen wollten. Denn wir waren im Harz, wo es eh magisch ist und Hexen und Elfen einem tagein tagaus begegnen.

Sophie ist ein schüchternes Mädchen, welches sich in der Klasse noch finden muss. Das können wir gut nachvollziehen.
Nicht immer sind die Freunde von denen man denkt das seien Freunde wirklich welche. Auch das muss Sophie erkennen.

Sehr schnell freundet sie sich aber mit 2 Mädchen und 2 Jungs aus ihrer Klasse an. Als sie dann noch nach und nach mitbekommt, dass einige von Ihnen Hexen, Elfen oder Wehrwölfe sind, kann sie es gar nicht fassen. Und dann kommt noch eine Meerjungfrau in ihre Klasse...

Die Freunde erfahren, dass ein Einhorn verschwunden ist und die 6 sind sich schnell einig, dass sie sich auf die Suche nach dem Einhorn begeben müssen.... und das Abenteuer beginnt.

Die Geschichte um Sophie beginnt sehr langsam und meine Tochter wurde schon auf die Geduldsprobe gestellt, denn Geduld ich nicht ihre Stärke. Aber dann konnten wir gar nicht mehr aufhören zu lesen. Wir werden auf jeden Fall das nächste Buch kaufen, denn wir müssen ja wissen wie es weitergeht

Das Cover ist für Kinder sehr ansprechend gestaltet, verrät aber nicht zu viel.

Auch fanden wir das Rätsel zum Schluss sehr spaßig und das Rezept für die Schokolade am Stiel mussten wir auch schon ausprobieren. Das werden wir auf alle Fälle öfter mal machen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Handlung
  • Fantasie
  • Erzählstil
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.09.2020

Ein zauberhaftes Buch über magische Freundschaften

0

Meine Tochter und ich lieben fantasievolle Kinderbücher sehr und Sophie und die Magie war wieder genau so ein Buch, was uns vom Anfang bis zum Ende begeistern konnte.

Der spannende Schulalltag bei Sophie ...

Meine Tochter und ich lieben fantasievolle Kinderbücher sehr und Sophie und die Magie war wieder genau so ein Buch, was uns vom Anfang bis zum Ende begeistern konnte.

Der spannende Schulalltag bei Sophie fand meine Tochter wirklich unterhaltsam, denn wer hat schon Feen, Hexen, Werwölfe oder Meerjungfrauen in seiner Klasse ;) jeder dieser magischen Mitschüler hat natürlich bestimmte Eigenschaften, die das gesamte Buch begleiten und besonders in brenzligen Situationen zum Einsatz kommen, aber auch um anderen Leuten mal einen Denkzettel zu verpassen. Die Suche nach dem Einhorn und der Zurückführung zur Herde fanden wir super spannend und die Mitschüler haben wunderbar als Team agiert.

Der Schreibstil der Autorin war absolut altersentsprechend. Wir kamen flüssig durch die Seiten und fühlten uns stetig unterhalten durch spannende, lustige aber auch magischen Momenten.

In jedem Kapitel befindet sich auch eine passende Illustration. Diese sind in schwarz/weiß gehalten und haben das Buch und die jeweilige Szene im Buch super ergänzt.

Wir freuen uns schon riesig auf das nächste magische Abenteuer von Sophie und ihren Freunden, denn das wird hier definitiv einziehen :)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Handlung
  • Fantasie
  • Erzählstil
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.09.2020

Magie liegt in der Luft

0

Inhalt:
Sophie besucht die 5.Klasse einer Gesamtschule, in der auch magische Mitschüler unterrichtet werden. Zunächst weiß Sophie nicht, wer in ihrer neuen Klasse magische Kräfte besitzt. Als sie jedoch ...

Inhalt:
Sophie besucht die 5.Klasse einer Gesamtschule, in der auch magische Mitschüler unterrichtet werden. Zunächst weiß Sophie nicht, wer in ihrer neuen Klasse magische Kräfte besitzt. Als sie jedoch plötzlich das Klassenbuch durch den Raum fliegen sieht und dann auch noch eine Meerjungfrau in einer Badewanne auftaucht, kommt sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Bald ist Sophie umgeben von neuen Freunden, von denen jeder eine besondere Fähigkeit besitzt. Gemeinsam meistern sie den Schulalltag und als dann plötzlich ein Einhorn verschwindet , machen sie sich gemeinsam auf die Suche.

Cover:
Das Cover mit den bunten Farben und dem Blick der erwartungsvollen Sophie hat mich sofort angesprochen. Zudem vermittelt es einen Hauch von Magie, Zusammenhalt und inniger Freundschaft.

Meine Meinung:
Katharina Martin hat mit " Sophie und die Magie " eine nicht alltägliche Geschichte geschrieben , die zunächst von einem ruhigen Start in der Schule berichtet, ab der mitte jedoch richtig spannend wird, da die Jagd nach dem verschwundenen Einhorn für viel Aufregung sorgt.

Wir lernen Sophie kennen, der man die Aufregung zum Start an der neuen Schule anmerkt. Jeder neue Anfang ist mit Sorgen und Ängsten behaftet. Hinzu kommt, dass Sophie nun Bekanntschaft mit Personen macht, die ein wenig anders sind und sich von der Gesellschaft abheben. Doch diese Freunde sind etwas ganz Besonderes, den sie halten zusammen, wehren sich gegen nervige und mobbende Mitschüler und es wird darauf geachtet, dass jeder seine Stärken unter Beweis stellen kann. Dem Leser wird vermittelt, dass jeder Mensch einzigartig ist und sich Menschen oft von Äußerlichkeiten und Vorurteilen in ihren Köpfen beeinflussen lassen.
Sophie ist jedoch ein sehr neugieriges und offenes Mädchen und schafft es so, gemeinam mit ihren neuen Freunden, diejenigen, die gegen das Magische sind abprallen zu lassen und sich so gegen das Mobbing zu wehren. Unterstützt wird sie dabei von den Lehrern, die auf eine ganz spezielle Art auf das Mobbing der Anderen reagieren und ihnen somit den Wind aus den Segeln nehmen.

Die Geschichte wird altergerecht erzählt und die kleinen Einhörner, Kringel und Herzchen auf jeder Seite lockern die Geschichte wunderbar auf.

Zum Schluß erwartet den Leser noch ein Rezept für heiße Schokolade am Stiel und ein Kreuzworträtsel.

Fazit:
Eine magische Geschichte mit tollen , einzigartigen Freunden, bei denen Anderssein keine Rolle spielt.

Von mir bekommt das Buch eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Handlung
  • Fantasie
  • Erzählstil
  • Charaktere