Leserunde zu "First Comes Love" von Katie Kacvinsky

Taschentuchalarm: Nie war Liebe schöner
Cover-Bild First Comes Love
Produktdarstellung
(29)
  • Cover
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Atmosphäre

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Katie Kacvinsky (Autor)

First Comes Love

Liebe mich, wenn du dich traust

Ulrike Raimer-Nolte (Übersetzer)

Eine zu Herzen gehende Liebesgeschichte von Bestsellerautorin Katie Kacvinsky.

Gray ist dunkel und in sich gekehrt. Dylan dagegen sprüht geradezu vor Lebenslust. Als sie den geheimnisvollen Typen auf dem Campus anspricht, ahnt sie nicht, welche Abgründe sich hinter den Mauern verbergen, die Gray um sich hochgezogen hat. Er hat einen großen Verlust erlitten - und die Trauer lässt ihn kaum noch zu Atem kommen. Erst Dylan, exzentrisch und spontan, lockt ihn langsam zurück ins Leben. Gemeinsam machen sie in ihrem klapprigen Auto einen Roadtrip, der sie bis in die Wüste führt. Sie adoptieren einen zotteligen Hund, schreiben eine Ode an einen Kaktus und philosophieren über das Leben. Und während sie unterwegs sind, öffnen sie sich einander mehr und mehr ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 25.02.2019 - 24.03.2019
  2. Lesen 08.04.2019 - 28.04.2019
  3. Rezensieren 29.04.2019 - 12.05.2019

Bereits beendet

Eine poetisch erzählte, berührende Liebesgeschichte von zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eine Geschichte, die einen weinen und lächeln und wieder weinen lässt

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "First Comes Love" von Katie Kacvinsky und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 24.03.2019

Das Cover finde ich ganz okay, ich hätte im Buchladen danach gegriffen und weitergeschaut worum es geht, aber ich mag Cover lieber die nicht ganz so schlicht sind. Der Schreibstil hingegen ist einfach ...

Das Cover finde ich ganz okay, ich hätte im Buchladen danach gegriffen und weitergeschaut worum es geht, aber ich mag Cover lieber die nicht ganz so schlicht sind. Der Schreibstil hingegen ist einfach toll, denn er liest sich problemlos und man kann sich gleich in die Geschichte fallen lassen ohne über komplizierte Formulierungen oder endlose Schachtelsätze zu stolpern.
Die beiden Protagonisten sind sehr gegensätzlich. Während er lieber allein sein möchte und andere auf Abstand hält, geht sie locker drauflos und ignoriert einfach seine Missmutigkeit. Er kann sie - obwohl sie ihn nervt - trotzdem nicht wegschicken, wahrscheinlich hat er tief drinnen doch das Bedürfnis nach Kontakt zu anderen und will sich nur schützen. Ich erwarte vom Rest der Geschichte, dass es für beide nicht einfach sein wird, mit dem anderen klarzukommen, dass sie aber doch Gemeinsamkeiten finden und sie dadurch näher zusammenkommen. Auch wenn es dabei bestimmt zu Missverständnissen kommen wird. Jedenfalls bin ich wahnsinnig neugierig darauf wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 24.03.2019

Als ich das Cover und den Titel sah musste ich einfach die Leseprobe lesen und was soll ich sagen: ich bin jetzt schon begeistert!
Es ist super verständlich und flüssig geschrieben und bringt kein bisschen ...

Als ich das Cover und den Titel sah musste ich einfach die Leseprobe lesen und was soll ich sagen: ich bin jetzt schon begeistert!
Es ist super verständlich und flüssig geschrieben und bringt kein bisschen Langeweile auf.
Das die zwei Hauptprotagonisten unterschiedlicher nicht sein könnten macht die Geschichte erst super interessant. Ihre Charaktere sind so unterschiedlich und grade deshalb fieberte ich so mit. Ich konnte mich sofort in sie hinein versetzen. Dylan scheint ein wunderbarer Charakter zu sein den man sich gut als Vorbild vorstellen kann. Einfach so herrlich ehrlich und offen. Sie brachte mich schnell zum Schmunzeln durch ihr Auto das sie "Gürkchen" nennt :)
Und dann Gray hinter dessen Fassade ich noch nicht ganz so blicken konnte was hat er bloß erlebt?! Ich male mir schon wie wild Gründe aus warum er so ist wie er ist. So verschlossen und Gefühllos. Und wird sie es schaffen das er die Welt anders sieht?
Die Leseprobe hat mich jetzt schon super Neugierig gemacht sodass ich wissen muss wie es bei den zwei weitergeht und ob sie eine gemeinsame Chance haben.

Veröffentlicht am 24.03.2019

Das Cover hat wunderbare Farben und gefällt mir und auch der Schreibstil ist toll. Die Charaktere sind interessant und haben Tiefe. Ich erwarte einen aufregenden Fortgang mit einigen überraschenden Wendungen.

Das Cover hat wunderbare Farben und gefällt mir und auch der Schreibstil ist toll. Die Charaktere sind interessant und haben Tiefe. Ich erwarte einen aufregenden Fortgang mit einigen überraschenden Wendungen.

Veröffentlicht am 24.03.2019

Ich hatte vorher schon von einigen Bloggern von diesem Buch gehört und als ich es dann hier gesehen habe hat mich das Civer dazu gebracht es mir genauer anzusehen, denn ganz ehrlich ist das Cover nicht ...

Ich hatte vorher schon von einigen Bloggern von diesem Buch gehört und als ich es dann hier gesehen habe hat mich das Civer dazu gebracht es mir genauer anzusehen, denn ganz ehrlich ist das Cover nicht einfach nur wunderschön?

Als ich dan Reingelesen habe war ich faszieniert von dem grandiosen Schreibstiel. Es ist sehr leicht und einfach zu lesen kommt dabei jedoch nicht langweilig rüber.

Ich bin gespannt auf die Entwicklung zwischen den Charakteren.

Veröffentlicht am 24.03.2019

Wow, ich habe mich nach der Leseprobe in das Buch verliebt, aber auch in Gray und Dylan. Was für eine wunderbare Story! :-)

Der Schreibstil lässt sich superleicht lesen, ich konnte direkt in die Geschichte ...

Wow, ich habe mich nach der Leseprobe in das Buch verliebt, aber auch in Gray und Dylan. Was für eine wunderbare Story! :-)

Der Schreibstil lässt sich superleicht lesen, ich konnte direkt in die Geschichte eintauchen. Tolle und besondere Protagonisten mit außergewöhnlichen Charakteren und Eigenschaften. Und eine Story, die mich berührt und mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Dylan ist einfach herrlich. Ihr gehen Äußerlichkeiten, Mode und Gehabe am Allerwertesten vorbei. Toll fand ich ihre Aussage, dass sie Menschen zuerst in die Augen schaut, weil man darin so viel erkennen kann. Wie wahr!
Aber auch ihr Auto, das sie Gürkchen nennt. Da musste ich grinsen.
Sie ist einfach ehrlich und offen und schaut hinter die Fassaden, wie bei Sam.

Gray macht mich sehr neugierig. Was ist ihm passiert, dass er sich so gefühllos gibt? Aber Dylan hat ihm drei Lächeln entlocken können...Seufz, einfach schön.

Ich bin super gespannt, was die beiden noch erleben....