Leserunde zu "Schweigende See" von Nina Ohlandt

Ein geheimnisvoller Fall, der John Benthien tief in die Vergangenheit führt
Cover-Bild Schweigende See
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nina Ohlandt (Autor)

Schweigende See

Nordsee-Krimi

Am Strand von Sylt wird die Leiche einer Frau gefunden, die erst seit Kurzem auf der Insel lebte. Wer könnte ihr nach dem Leben getrachtet haben, fragt sich Hauptkommissar John Benthien. Denn schon einmal wurde ein Anschlag auf sie verübt. Benthiens Ermittlungen werden komplizierter als gedacht, denn der Mord führt ihn zu einem bislang unbekannten Ereignis der deutsch-deutschen Vergangenheit, das manche Menschen gerne für immer verbergen würden. Und zu seinem Entsetzen spielt auch sein Vater dabei eine nicht unwesentliche Rolle.

Countdown

11 Tage

Bewerben bis 01.03.2020.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 52

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 10.02.2020 - 01.03.2020
    Bewerben
  2. Lesen 16.03.2020 - 05.04.2020
  3. Rezensieren 06.04.2020 - 19.04.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Schweigende See" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Hinweis: Bitte beachtet, dass es sich bei der Leseprobe um eine noch nicht korrigierte Fassung handelt. Sie kann also noch Fehler beinhalten.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 18.02.2020

Einfach super! Die Autorin versteht es wirklich die Neugier zu wecken. Gerade diese Cliffhanger...
Und dazu noch tausend Fragen. Warum soll Hannah Schuld am Tod von Fenjas Mutter tragen? Wer hat es auf ...

Einfach super! Die Autorin versteht es wirklich die Neugier zu wecken. Gerade diese Cliffhanger...
Und dazu noch tausend Fragen. Warum soll Hannah Schuld am Tod von Fenjas Mutter tragen? Wer hat es auf Brigitte abgesehen? Wer ist die brennende Leiche in den Dünen? Und vor allem: Sind wir der Schwimmerin aus dem Prolog schon begegnet? Hat sie überlebt?
Ich bin jedenfalls wahnsinnig neugierig auf das Buch!

Veröffentlicht am 18.02.2020

Das scheint ein spannendes Buch zu sein, zudem spielt es noch an der Nordsee,das ist für mich immer ein Grund Bücher zu lesen. DA wäre ich gerne bei der Leserunde mit dabei und möchte erfahren wie der ...

Das scheint ein spannendes Buch zu sein, zudem spielt es noch an der Nordsee,das ist für mich immer ein Grund Bücher zu lesen. DA wäre ich gerne bei der Leserunde mit dabei und möchte erfahren wie der Fall um die geheimnisvolle Frau gelöst wird und was dahinter steckt.

Veröffentlicht am 18.02.2020

Okay, das ist eine frage, die ich ihm beim nächten mal stelle. bevor ich ihm nur Titel erzähle und frage ob es eines für sein geschmack wäre. Das ist jetzt natürlich doof. Na dann weiß ich es fürs nächste ...

Okay, das ist eine frage, die ich ihm beim nächten mal stelle. bevor ich ihm nur Titel erzähle und frage ob es eines für sein geschmack wäre. Das ist jetzt natürlich doof. Na dann weiß ich es fürs nächste Mal. Auf gut Glück.

Veröffentlicht am 17.02.2020

Spannend, packen und mitreissend. Der ideale Lesestoff

Spannend, packen und mitreissend. Der ideale Lesestoff

Veröffentlicht am 17.02.2020

Ich lieeeeebe Krimis! Sylt ist auch eine sehr beliebte Insel. Beim Lesen werde ich mir bestimmt einige Orte in den Sinn rufen können :)

Ich lieeeeebe Krimis! Sylt ist auch eine sehr beliebte Insel. Beim Lesen werde ich mir bestimmt einige Orte in den Sinn rufen können :)