Leserunde zu "Die kleinen Geheimnisse des Herzens" von Celia Anderson

Ein wunderbarer Roman über ein dunkles Geheimnis und den Wert von wahrer Freundschaft
Cover-Bild Die kleinen Geheimnisse des Herzens
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Celia Anderson (Autor)

Die kleinen Geheimnisse des Herzens

Roman

Kerstin Ostendorf (Übersetzer)

Eine zauberhafte Geschichte über die Liebe, das Leben und den Wert wahrer Freundschaft

May Rosevere, eine rüstige Dame in gesegnetem Alter, genießt ihren Lebensabend in dem kleinen Dorf Pengelly in Cornwall. Als Emily, die Enkelin ihrer Nachbarin, anreist, um ihr Leben neu zu ordnen, beobachtet May Emilys Bemühungen mit Interesse und Wohlwollen. Denn seit einem tragischen Vorfall vor ein paar Jahrzehnten, in den die Familien beider Frauen verwickelt waren, fühlt sich die alte Dame Emilys Familie gegenüber schuldig. May würde die Zeit wahnsinnig gerne zurückdrehen. Aber da es für sie selber schwierig ist, ihr Leben umzukrempeln und von vorne anzufangen, beschließt sie, stattdessen Emily zu helfen - wenn auch mit etwas unkonventionellen Methoden ...

"Warmherzig, romantisch und auf die allerbeste Art ein bisschen anders" Katie Fforde

"Ein Juwel von einem Buch" USA Today

Countdown

11 Tage

Bewerben bis 01.03.2020.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 53

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 10.02.2020 - 01.03.2020
    Bewerben
  2. Lesen 16.03.2020 - 05.04.2020
  3. Rezensieren 06.04.2020 - 19.04.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die kleinen Geheimnisse des Herzens" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Hinweis: Bei der Leseprobe handelt es sich um eine noch nicht korrigierte Fassung. Sie kann also noch Fehler beinhalten.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 11.02.2020

Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen. Genauso habe ich mir die Atmosphäre und den Tonfall der Geschichte vorgestellt und das freut mich sehr. Ich wäre hier wirklich sehr gerne beim Lesen mit dabei. ...

Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen. Genauso habe ich mir die Atmosphäre und den Tonfall der Geschichte vorgestellt und das freut mich sehr. Ich wäre hier wirklich sehr gerne beim Lesen mit dabei.

Veröffentlicht am 11.02.2020

Das Cover wirkt durch die farbliche Gestaltung und die Blumen sehr romantisch. Die abgebildete Elster lässt mich vermuten, was mit dem vermissten Opal-Ring passiert ist. Insgesamt ist das Cover stimmig ...

Das Cover wirkt durch die farbliche Gestaltung und die Blumen sehr romantisch. Die abgebildete Elster lässt mich vermuten, was mit dem vermissten Opal-Ring passiert ist. Insgesamt ist das Cover stimmig und ansprechend.

Der Schreibstil von Celia Anderson hat mich sofort gefangen genommen. Er ist flüssig zu lesen, die Bilder im Kopf waren sofort da.

Ich glaube, dieses Buch lebt von den außergewöhn-lichen Protagonisten:

- die 110-jährige May, die glaubt von den Erinnerungen
ihrer Mitmenschen am Leben gehalten zu werden
- die sechsjährige Tamsin, die jetzt schon die Nase voll
hat von der Schule und die ein cleveres kleines
Mädchen zu sein scheint
- Tamsins Vater Andy, fleißig und melancholisch, der
noch immer um seine verstorbene Frau trauert
- die auch schon 85-jährige Julia, die sehr verbittert und
einsam wirkt
- die aufdringliche Ida, die glaubt, sie müsse ihre
Mitmenschen zu ihrem Glück zwingen

und Julias Enkelin Emily, die leider in der Leseprobe noch keine Rolle spielt.

Die Leseprobe macht neugierig darauf, in welcher Beziehung all diese Menschen zueinander standen und stehen werden. Was ist es, was zwischen May und Julia steht? Werden sie ihren Konflikt beilegen können? Welche Rolle wird Emily spielen, wenn Sie dann anreist?

Veröffentlicht am 11.02.2020

Ich lese generell keine Leseproben da diese immer nur ein winzigen Bruchteil aus der Story präsentieren.......

Ich lese generell keine Leseproben da diese immer nur ein winzigen Bruchteil aus der Story präsentieren.......

Veröffentlicht am 11.02.2020

Das Buch klingt sehr interessant und ich liebe Bücher die über Liebe und in Cornwall spielen.
Man merkt wie die einzelnen Charaktere liebevoll herausgearbeitet sind. Ich würde gern wissen wie es weitergeht.

Das Buch klingt sehr interessant und ich liebe Bücher die über Liebe und in Cornwall spielen.
Man merkt wie die einzelnen Charaktere liebevoll herausgearbeitet sind. Ich würde gern wissen wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 11.02.2020

Als erstes hat mich vor allem der Titel und das Cover angesprochen.
Aber auch die Geschichte kriegte mich schon auf den ersten zwei Seiten mit sehr schönen und wohl durchdachten Sätzen oder Formulierungen. ...

Als erstes hat mich vor allem der Titel und das Cover angesprochen.
Aber auch die Geschichte kriegte mich schon auf den ersten zwei Seiten mit sehr schönen und wohl durchdachten Sätzen oder Formulierungen. Mir gefällt, dass einem schon zu Beginn bewusst ist, dass es eine Vorgeschichte gibt. Dass etwas auf den Leser zu kommt, das zwei Damen auf eine bestimmte Weise verbindet oder auseinander treibt. Ausserdem mag ich, wie sich die gesamte Atmosphäre im Schreibstil der Frau anpasst, aus deren Blickwinkel geschrieben wird. Die Autorin nutzt das zusätzlich, um den Protagonistinnen kleine Vorurteile einzuräumen, die sich sogleich aus der anderen Perspektive unterschwellig widerlegen lassen. Damit unterhält das Buch auf eine zusätzliche spannende Weise.