Leserunde zu "Mit dir bin ich unendlich" von Mila Summers

Zum Schmachten und Weinen schön
Cover-Bild Mit dir bin ich unendlich
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Mila Summers (Autor)

Mit dir bin ich unendlich

Roman

Die 17-jährige Olivia hat alles, was man mit Geld kaufen kann. Doch glücklich ist sie nicht. Seit sie denken kann, kämpft sie mit Versagensängsten. Als sie von der Privatschule fliegt und an eine öffentliche Highschool wechselt, wird Olivia dort schnell abgestempelt. Ihre Unsicherheit deuten die anderen als Arroganz. So auch Nathan, dem es eigentlich gar nicht ähnlich sieht, Menschen in Schubladen zu stecken. Doch als die beiden gemeinsam an einem Schulprojekt arbeiten müssen, blickt er hinter Olivias Fassade und entdeckt dort so viel mehr ...

Countdown

8 Tage

Bewerben bis 24.01.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 150

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Leseexemplar
  • Leseexemplar + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 04.01.2021 - 24.01.2021
    Bewerben
  2. Lesen 08.02.2021 - 28.02.2021
  3. Rezensieren 01.03.2021 - 14.03.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Mit dir bin ich unendlich" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wichtiger Hinweis: Bei der Leseprobe handelt es sich nicht um die finale Version. Es wurden noch nicht alle Korrekturen eingearbeitet.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 15.01.2021

Die Geschichte wir aus den beiden Perspektiven von Olivia und Nathan erzählt. Diese beiden Sichtweisen gefällt mir sehr gut da man aus dem Alltag mit Eltern und in der Schule erfährt. So lernt der Leser ...

Die Geschichte wir aus den beiden Perspektiven von Olivia und Nathan erzählt. Diese beiden Sichtweisen gefällt mir sehr gut da man aus dem Alltag mit Eltern und in der Schule erfährt. So lernt der Leser direkt die beiden Hauptprotagonisten und ihre Gedanken zu vielen Situationen mit. Nach diesen Seiten bin ich sehr neugierig geworden.

Veröffentlicht am 15.01.2021

Ich finde das Cover des Buches sehr ansprechend, da es sehr frühlingshaft wirkt und trotzdem nicht zu viel über das Buch verrät. Diese Leseprobe hat es mir besonders angetan. Ich war ganz überascht, als ...

Ich finde das Cover des Buches sehr ansprechend, da es sehr frühlingshaft wirkt und trotzdem nicht zu viel über das Buch verrät. Diese Leseprobe hat es mir besonders angetan. Ich war ganz überascht, als sie schon zu Ende war und habe mit Oivia mitgefiebert. Ich kann mich überraschenderweis sehr mit ihr identifizieren, da es mir auch manchmal schwer fällt mit den Worten rauszurücken. Auch Nathan scheint mir sehr sympathisch zu sein, auch wenn er Olivia verurteilt hat. Ich bin gespannt auf die Entwicklung der Charaktere, da sie sehr echt und durchdacht wirken.
Der Schreibstil ist gefällt mir sehr und ist flüssig und stimmig.

Veröffentlicht am 15.01.2021

Das Cover ist wunderschön. Besonders weil es gelb ist. Meistens sind Liebesgeschichten rosa, hier findet sich das rosa aber lediglich in den Bluem wieder. Ich finde die Komposition des Covers aber sehr ...

Das Cover ist wunderschön. Besonders weil es gelb ist. Meistens sind Liebesgeschichten rosa, hier findet sich das rosa aber lediglich in den Bluem wieder. Ich finde die Komposition des Covers aber sehr ansprechend und stimmig.
Der Einstieg in das Buch ist super. Man blickt direkt in Olivias gebrochene Seele und die Gründe dafür. Ich bleibe lieber weniger gut betucht, als so leben zu müssen. Ist ja klar, dass man kein Selbstwertgefühl hat. Der Schreibstil von Mila Summers ist wirklich bewegend und hat mich abgeholt. Ich will unbedingt mehr davon! Auch möchte ich natürlich wissen, ob Nathan der Fahrradjunge mit Blessuren ist. Ich gehe mal davon aus. Ich kann mir vorstellen, dass die Geschichte ähnlich bewegend weitergeht, wie sie angefangen hat. Insbesondere wenn Nathan tiefer in Olivias Welt eintaucht und die wahre Olivia kennenlernt. Ich wäre sehr gern dabei.

Veröffentlicht am 15.01.2021

Habe mal wieder die Zeit gefunden nach neuem Lesestoff zu stöbern.
Cover fand ich toll und auch der Klapptext ist sehr vielversprechend. Der Schreibstil ist angenehm leicht. Vom weiteren Verlauf lasse ...

Habe mal wieder die Zeit gefunden nach neuem Lesestoff zu stöbern.
Cover fand ich toll und auch der Klapptext ist sehr vielversprechend. Der Schreibstil ist angenehm leicht. Vom weiteren Verlauf lasse ich mich gerne überraschen.

Veröffentlicht am 15.01.2021

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Ich mag Olivia schon total gerne und sie tut mir leid. Sie hat eigentlich alles, was man sich nur wünschen könnte, zumindest in materieller Hinsicht. Aber man merkt ...

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Ich mag Olivia schon total gerne und sie tut mir leid. Sie hat eigentlich alles, was man sich nur wünschen könnte, zumindest in materieller Hinsicht. Aber man merkt schnell, dass sie von ihren Eltern keine Liebe bekommt. Ihre Haushälterin ist die einzige Bezugsperson, die sie hat. Und durch ihre Schüchternheit hatte sie es auch an den vorherigen Schulen nicht leicht.
Nathan mag ich ebenfalls. Er ist ein vernünftiger, kluger und herzlicher Junge. Schade nur, dass die erste Begegnung der beiden alles andere als ideal gelaufen ist.
Ich würde gerne weiterlesen und die Geschichte der beiden begleiten, denn ich erwarte hier eine einfühlsame, berührende und auch mitreißende Geschichte.