Leserunde zu "Repeat This Love" von Kylie Scott

Sexy, dramatisch und romantisch
Cover-Bild Repeat This Love
Produktdarstellung
(38)
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Kylie Scott (Autor)

Repeat This Love

Katrin Reichardt (Übersetzer)

Jeder von uns hat eine Vergangenheit. Doch alles, was zählt, ist das Hier und Jetzt!

Nachdem Clementine bei einem Überfall ihr Gedächtnis verloren hat, muss sie nicht nur herausfinden, wer sie ist, sondern auch, weshalb sie vor einem Monat Ed Larson verlassen hat - von dem ihr alle erzählen, dass er die Liebe ihres Lebens gewesen sei. Ed ist alles andere als begeistert, als Clementine in seinem Tattoostudio auftaucht, kann sie aber nicht wegschicken. Nicht, wenn es einen kleinen Funken Hoffnung gibt, dass für sie beide vielleicht doch noch Hoffnung auf eine zweite Chance besteht ...

"Dieses Buch. Ihr braucht dieses Buch! REPEAT THIS LOVE hat alles, was ich mir von einem Liebesroman wünsche." L. J. SHEN

Der neue Roman von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kylie Scott!

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 27.04.2020 - 24.05.2020
  2. Lesen 15.06.2020 - 28.06.2020
  3. Rezensieren 29.06.2020 - 12.07.2020

Bereits beendet

Endlich gibt es neuen Lesestoff von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kyle Scott.

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Repeat This Love" sichert euch die Chance auf eines von 30 Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 12.07.2020

Eine zauberhafte Liebesgeschichte mit leichten Thrill Factor.

0

Klappentext/ Beschreibung:
Jeder von uns hat eine Vergangenheit. Doch alles, was zählt, ist das Hier und Jetzt!"

Nachdem Clementine bei einem Überfall ihr Gedächtnis verloren hat, muss sie nicht nur herausfinden, ...

Klappentext/ Beschreibung:
Jeder von uns hat eine Vergangenheit. Doch alles, was zählt, ist das Hier und Jetzt!"

Nachdem Clementine bei einem Überfall ihr Gedächtnis verloren hat, muss sie nicht nur herausfinden, wer sie ist, sondern auch, weshalb sie vor einem Monat Ed Larson verlassen hat - von dem ihr alle erzählen, dass er die Liebe ihres Lebens gewesen wäre. Ed ist alles andere als begeistert, als Clementine in seinem Tattoostudio auftaucht, kann sie aber nicht wegschicken. Nicht, wenn es einen kleinen Funken Hoffnung gibt, dass für sie beide vielleicht doch noch Hoffnung auf eine eine zweite Chance besteht ...

Der neue Roman von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kylie Scott!

Mein Eindruck/ mein Fazit:
Ich weiß gar nicht wo ich genau anfangen soll, ohne viel zu verraten. Bisher habe ich alle Bücher der Autorin verschlungen, aber keins war bisher mit einem leichten Thrill Factor versehen. Beide Protagonisten, sowohl Clem, als auch Ed waren mir von den ersten Seiten an sympathisch. Man fragt sich schnell was ist eigentlich passiert und will Clem wirklich jemand was Böses anhaben? Stück für Stück werden die Puzzleteile zusammengesetzt, Stück für Stück nähern sich Clem und Ed wieder an. Es werden auch wieder wundervolle Nebencharaktere eingebaut, die man auch ganz schnell ins Herz schließt. Der Roman hat mich bei der ersten Seite abgeholt und mich bis zur letzten Seite in einem wundervollen Roman entführt, der einfach alles hat, was mein Leserherz erwartet. Und eins ist klar ein bisschen Trill kann Kylie Scott auch. Von mir gibt es volle Sterne für „REPEAT THIS LOVE“ und ich hoffe noch auf sehr viel mehr davon ★ ★ ★ ★ ★

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 12.07.2020

Ein zweiter Anlauf für die Liebe 💕

0

Buchbeschreibung:
Jeder von uns hat eine Vergangenheit. Doch alles, was zählt, ist das Hier und Jetzt!"
Nachdem Clementine bei einem Überfall ihr Gedächtnis verloren hat, muss sie nicht nur herausfinden, ...

Buchbeschreibung:
Jeder von uns hat eine Vergangenheit. Doch alles, was zählt, ist das Hier und Jetzt!"
Nachdem Clementine bei einem Überfall ihr Gedächtnis verloren hat, muss sie nicht nur herausfinden, wer sie ist, sondern auch, weshalb sie vor einem Monat Ed Larson verlassen hat - von dem ihr alle erzählen, dass er die Liebe ihres Lebens gewesen wäre. Ed ist alles andere als begeistert, als Clementine in seinem Tattoostudio auftaucht, kann sie aber nicht wegschicken. Nicht, wenn es einen kleinen Funken Hoffnung gibt, dass für sie beide vielleicht doch noch Hoffnung auf eine eine zweite Chance besteht ...
Der neue Roman von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kylie Scott!

Mein Fazit:
Ich bin absolut verzaubert von „Repeat this Love“. Ich muss zugeben, dass ich ein Fan erster Stunde von Kylie Scott bin. Ich habe bisher alles verschlungen was bisher auf Deutsch raus kam. So musste ich auch gleich ihr neustes Werk lesen und ich muss zugeben, dass sie es mal wieder geschafft hat, mich aus dem Alltag zu entführen, mich für die Protagonisten zu begeistern. Ich fand es fantastisch, wie Clementine mit Ihrem Gedächtnisverlust umging und ihr Leben als neue Clem in Angriff nahm, einfach wieder bei null anfing ohne sich zu beschweren. Auch Ed mochte ich gleich auf Anhieb, ich konnte nachvollziehen, dass er sich Clem nicht gleich von Anfang an öffnen konnte, nachdem was alles zwischen ihnen passiert war. Ohne jetzt zu viel zu verraten (denn ich möchte euch die Spannung beim Lesen nicht verderben), fand ich die Story total spannend und man fragte sich von Kapitel zu Kapitel wer den Clem was Böses anhaben möchte. Viele Nebenfiguren sind wahnsinnig liebenswert eingebracht, aber es gibt auch Figuren, die ich absolut nicht mochte, weil ich ihr handeln einfach nicht verstanden hatte. Kylie Scott versucht uns zu verwirren, sie hält die Story bis zum Ende spannend und kommt noch mit der ein oder anderen Wendung um die Ecke. Zum Ende fügt sich alles und man versteht dann auch das Handeln einiger undurchschaubaren Figuren. Nicht zu vergessen ist der unverkennbare Humor der Autorin, den ich so sehr liebe. Der Roman konnte mich absolut überzeugen und nun heißt es wieder warten, warten und warten bis ihr nächstes Buch erscheint. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 05.07.2020

Spannung bis zum Schluss

0

Ich muss sagen, ich bin mehr als positiv überrascht von dem Buch. Ich hatte eine lange Zeit eine riesige Leseblockade, hab kein Buch zu Ende gelesen weil mir alles irgendwie zu vorhersehbar schien. Die ...

Ich muss sagen, ich bin mehr als positiv überrascht von dem Buch. Ich hatte eine lange Zeit eine riesige Leseblockade, hab kein Buch zu Ende gelesen weil mir alles irgendwie zu vorhersehbar schien. Die Geschichte von "Repeat this Love" hat sich vielversprechend angehört, dennoch hatte ich etwas Angst das ich mein Interesse nach dem halben Buch verlieren könnte. Gott sei dank ist Kylie Scott eine wirklich tolle Autorin die meine Aufmerksamkeit bis zu letzt eingefordert hat. Seite für Seite habe ich mich mehr und mehr in die Protagonisten verliebt und mitgefiebert. Clem ist eine so starke Persönlichkeit, die ihr Herz am rechten Fleck hat. Ich glaube in ihrer Situation war jemand wie Ed genau das richtige für sie. Wobei ich glaube das Ed für die meisten von uns wohl das richtige gewesen wäre. :) Ein großes Plus ist definitv das dieses Buch nicht ausschließlich um ihre Liebesgeschichte ging sondern auch die ständige Frage im Raum stand wer Clem aus dem weg schaffen möchte. Man müsste das Buch einfach bis zum Schluss lesen. Alles in allem ist es eine absolute Leseempfehlunh für jeden der mal aus seine Alltag entfliehen will.

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 29.06.2020

Erschütternd aber auch unglaublich faszinierend

2

Kylie Scott findet man recht häufig in meinem Bücherregal. The perfect Mistake und Trust konnten mich nicht ganz überzeugen, die Rockstar Reihe mochte ich sehr und habe ich auch als erstes von ihr gelesen. ...

Kylie Scott findet man recht häufig in meinem Bücherregal. The perfect Mistake und Trust konnten mich nicht ganz überzeugen, die Rockstar Reihe mochte ich sehr und habe ich auch als erstes von ihr gelesen. Doch die Dive-Bar-Reihe hat mich restlos in den Bann gezogen! Ich liebe sie und habe jeden einzelnen Band direkt nach Erscheinung durchgesuchtet. Spätestens als ich erfuhr, dass es im neuen Buch um einen Gedächtnisverlust geht wusste ich das MUSS ich lesen! Spannung pur! ❤
Es ist gleichzeitig total erschütternd aber auch extrem faszinierend, dass Clem den Großteil ihres Gedächtnisses verloren hat und ausgerechnet zu ihrem Ex geht um sich an etwas zu erinnern. Ed ist, sagen wir mal weniger erfreut sie zu sehen, denn die Trennung ist noch recht frisch und die Wunden sind noch nicht verheilt. Nichtsdestotrotz nimmt Ed sich die Zeit und versucht ihre Lücken zu füllen. Natürlich sind seine Aussagen geprägt vom Trennungsschmerz und der immer noch brodelnden Emotionen über den Verlust. Recht schnell kristallisiert sich heraus, dass Clem selbst ihren Ex-Freund verlassen hat. Doch warum? Hier hält er sich zunächst mit seinen Aussagen sehr bedeckt. Doch wann immer Clem Hilfe benötigt oder weitere Fragen hat, ist der Tattowierer zur Stelle. Das habe ich ihm von Anfang an hoch angerechnet, ein toller Kerl. Doch je mehr Zeit die Protagonisten miteinander verbringen, desto mehr fragt Clem sich wie zur Hölle sie diesen Traummann verlassen konnte! In dem Tempo in dem Clem ihre Infos erhält und ihre Vergangenheit zusammen puzzelt, setzt sich auch das Bild für den Leser zusammen. Mir hat es ausgesprochen gut gefallen gemeinsam mit ihr auf Spurensuche zu gehen und nicht mehr zu wissen als sie selbst. Während sich zwischen den Protagonisten das zarte Band der Gefühle schleichend erneuert und Clem teilweise auch ein ganz und gar neuer Charakter ist, treibt der Täter immer noch sein Unwesen und macht deutlich, dass er sie nicht aus den Augen verloren hat. Diese Hintergrunderzählung befeuert die Spannung der Geschichte unglaublich und verwandelt sie in einen Pageturner. An Clem haben mir vorrangig ihre sarkastische Art und ihre schonungslose Offenheit gefallen. Ich konnte mich so gut in sie hineinversetzen , da auch ich in Verbindung mit Wut und unangenehmen Situationen gerne zu triefendem Sarkasmus greife. So oft musste ich unglaublich darüber schmunzeln wie sie Ed mit ihrer neuen direkten Art eiskalt erwischt. Völlig ungefilter, absolut offen und frei strömen die Worte aus ihrem Mund und treiben Ed beinahe in den Wahnsinn. Ich finde man kann so gut nachfühlen wie die beiden umeinander herumschleichen und Clem immer wieder das Gefühl hat in ein Fettnäpfchen zu treten. Und doch ergänzen sie sich so toll! Ed wirkt immer wieder brummig, scheint ein sehr gesetzter und ernsthafter Typ zu sein. Clem ist inzwischen die Queen des schwarzen Humors und einfach eine Knallerfrau. Ich liebe beide einfach sehr und bin mehr als zufrieden mit dieser Story. Emotional, rührend und absolut fesselnd hat sie sich direkt einen Platz in meinem Herzen gesichert.

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 29.06.2020

…MITREISSEND, einnehmend, voller Leid und doch die Sehnsucht auf die 2. Chance & Liebe...

2

Ich freue mich wieder auf den Genuss einer meiner Lieblingsautorin gekommen zu sein und bin wieder vollkommen begeistert. Ich habe das Werk verschlungen und konnte es nicht aus der Hand legen.

Das Cover ...

Ich freue mich wieder auf den Genuss einer meiner Lieblingsautorin gekommen zu sein und bin wieder vollkommen begeistert. Ich habe das Werk verschlungen und konnte es nicht aus der Hand legen.

Das Cover ist wieder ein Hit, es zieht einen sofort an und macht neugierig auf den Protagonisten der Geschichte.

Der Titel ist gleich Anmerkung passend des Inhalts, so schlicht aber doch auch so erschreckend, denn Clem erinnert sich an nichts mehr und will mutig dem Weg und die Schritte ihrer Vergangenheit nachvollziehen. Sie will ihr Vorher Ich kennen lernen und trifft schockierender Weise auf ihre große Liebe, die sie unverständlicher Weise direkt weg stößt.
So beginnt die recht sachliche und verständnisvolle Reise nach der Suche, wie man vorher war und warum man welche Entscheidungen getroffen hat,die einen doch nur ins Unglück gestoßen haben.

Herausstechend aber auch die große Frage wer für die schreckliche Tat an Clementine verantwortlich ist und dem Leser in wilde Spekulationen als auch verwirrend, packende Geschehenen reißt.
Besonders in Kombination mit der einnehmenden Persönlichkeiten ein geniales Lesevergnügen bietet, was nicht mehr loslässt.

Was natürlich auch am berauschende Lesefluss und Schreibstil der Autorin liegt; dieser ist nicht nur locker, leicht und bildlich, sondern auch mitreißend, emotional und amüsant zugleich.
In Kombination der intensiven Persönlichkeiten kann man sich kaum des mitreißenden Bann entziehen.

Clem, die nicht nur mutig, voller Stärke und sehr sachlichen Fragen, die immer wieder beim Lesen Schmunzeln hervorbringen verzaubert sondern durch ihren Willen und ihrem unerwarteten Verständnis beeindruckt.
Ed, der schon mit seinem äußeren heraussticht, intensiv einnimmt aber auch seine Verletzlichkeit, Fürsorge und der Beschützerinstinkt im Vordergrund steht als auch seine Freunde sowie Clems Schwester.
Außerdem noch ein unbekannter Antagonist, der einen ins Sorge und Schrecken treibt, damit bekommt das Werk packende Thriller Elemente und steigert an den besten Stellen den Spannungsbogen.

Wie ihr merkt bietet das Werk eine Vielzahl von Details, die mich nicht nur eingenommen sondern auch sehr begeistert haben.
Herausstechend natürlich auch noch das Gefühlschaos, was bei der Autorin Pflichtprogramm ist und einen ins Wirrwarr der Gefühle und einer berauschenden Anziehungskraft mit den Protagonisten stürzt.

Ein geniales Lesevergnügen, das mich vollkommen in seinem Bann hatte, intensiv eingenommen, berührt, ergriffen sowie von den Charakteren erstaunt und einen köstlichen Humor sowie unglaubliche Taten und dramatische Momente mit unbekannten Antagonisten bot .

Vielen Dank für das Leseexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

RepeatThisLove

KylieScott

Lyx

Lesejury

LyxLounge

rezension

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl