Leserunde zu "Underworld Chronicles - Verflucht" von Jackie May

Unfassbar spannend und atmosphärisch - bis zum Schluss
Cover-Bild Underworld Chronicles - Verflucht
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Jackie May (Autor)

Underworld Chronicles - Verflucht

Buch 1

Stephanie Pannen (Übersetzer)

Norah Jacobs weiß Bescheid über die tödliche Unterwelt, die voll ist von gefährlichen Kreaturen. Ihre paranormalen Fähigkeiten haben sie immer geschützt - bis eines Nachts der mächtigste Vampir der Stadt ihre Kräfte entdeckt und einen Auftrag für sie hat. Norah gelangt in die düstere Welt unterhalb von Detroit und findet in Troll Terrance und dem attraktiven Nick schnell Verbündete. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Und Norah muss sich fragen, wem sie überhaupt trauen und wie zum Teufel sie lebend aus dieser Situation herauskommen kann ...

Countdown

3 Tage

Bewerben bis 25.04.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 191

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.04.2021 - 25.04.2021
    Bewerben
  2. Lesen 10.05.2021 - 30.05.2021
  3. Rezensieren 31.05.2021 - 13.06.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Underworld Chronicles - Verflucht" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.04.2021

Das Cover hat eine klasse Farbgebung und hat mich sofort neugierig auf den Inhalt gemacht. Nachdem ich den Fehler begangen habe ich Zusammenfassung zu lesen, habe ich mich auch schon wieder in der Leseprobe ...

Das Cover hat eine klasse Farbgebung und hat mich sofort neugierig auf den Inhalt gemacht. Nachdem ich den Fehler begangen habe ich Zusammenfassung zu lesen, habe ich mich auch schon wieder in der Leseprobe wieder gefunden und zum Leidwesen meiner Kollegen war ich mental die Mittagspause nicht ansprechbar. Wahnsinn wie spannend der Schreibstil ist. Ich war sowas von gefesselt, richtig klasse! Nora ist echt der Hammer. Eine taffe 22 Jährige und mein heimlicher Schwarm ist ja Parker... Ich frage mich nur ob Nick und Parker die selben sind?! Dies hat sich mir noch nicht so recht erschlossen... Ich finde Noras Gabe echt spannend und frage mich woher sie diese hat?! Ob das eventuell etwas mit ihrem Dad zu tun hat? Und um welchen Auftrag handelt es sich? Ich finde ja man konnte spüren, dass sich der Vampir Parker zu ihr hingezogen gefühlt hat. Ob er sie nun zu seinem "Herrn" bringt, wo er sie bewusstlos gemacht hat?
Ihr merkt, mich hat es voll erwischt! Ich wäre echt gerne mit euch dabei !!!

Veröffentlicht am 21.04.2021

Geniales Cover was neugierig auf mehr macht und mich an meine buffy zeit erinnert, herausstechend auch dass ein Vampir ganz anders ist als erwartet.

Ich denke sie wird parker helfen seine freundin zu ...

Geniales Cover was neugierig auf mehr macht und mich an meine buffy zeit erinnert, herausstechend auch dass ein Vampir ganz anders ist als erwartet.

Ich denke sie wird parker helfen seine freundin zu finden und sich immer mehr in die welt verstricken, wovor sie doch entfliehen würde.

Der Schreibstil ist toll, ich habe die Lesprobe praktisch verschlungen, locker leicht, fliessend und packend zu gleich.

Veröffentlicht am 20.04.2021

Mir gefällt der Schreibstil sehr und ich war gleich fasziniert und sehr interessiert, wie es wohl weiter geht. Auch das Cover ist Mega toll gestaltet. Die Hauptfigur Norah Jacobs kommt mir sehr stark vor, ...

Mir gefällt der Schreibstil sehr und ich war gleich fasziniert und sehr interessiert, wie es wohl weiter geht. Auch das Cover ist Mega toll gestaltet. Die Hauptfigur Norah Jacobs kommt mir sehr stark vor, sie scheint alles im Griff zu haben und in jeder Situation die passende Entscheidung zu treffen. Ich hoffe darauf, dass Norah gegen die bösen Mächte kämpft und diese besiegt, so dass alle in Detroit wieder in aller Ruhe Leben können.

Veröffentlicht am 20.04.2021

Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es ist nicht sonderlich schön, aber auffallend und es schreit bereits: VAMPIR !!! Und die Leseprobe hat mir genau das gegeben.
Ich liebe den Schreibstil und habe ...

Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es ist nicht sonderlich schön, aber auffallend und es schreit bereits: VAMPIR !!! Und die Leseprobe hat mir genau das gegeben.
Ich liebe den Schreibstil und habe mich direkt heimisch gefühlt. Locker und leicht, flüssig und es beginnt bereits sehr spannend.
Nora gefällt mir von Anfang an sehr gut. Eine selbstbewusste und junge Frau, vom Leben gebeutelt und ein wenig einsam. Jedoch ist sie durch ihre besondere Gabe stärker, als so manch einer glauben mag. Sie hat die Angst in sich verschlossen, doch sie ist da. Sie stößt die Menschen von sich und bemerkt es nicht einmal. Ich wäre gern mit ihr befreundet.
Xavier ist ein schmieriger Kerl und ich finde, er hat den Succubus wirklich verdient.
Parker erscheint mir äußerst mysteriös. Er ist ein Vampir, vielleicht so eine Art Vampir Cop? Er scheint etwas zu suchen und dabei geht er über Leichen. Am Ende beeinflusst er Nora und ich hätte mir hier gewünscht, dass es bei ihr als übernatürliches Wesen nicht funktioniert. Doch ich bin auf jeden Fall gespannt, was wir noch über ihre Gabe erfahren. Auch über Parkers Wesen möchte ich gern mehr erfahren. Ihn kennenlernen und natürlich die Art Vampir, die er ist.

Veröffentlicht am 20.04.2021

Das Cover macht richtig Lust das Buch zu lesen. Es hat etwas düsteres, aber ist trotzdem auffällig durch die knalligen Farben. Das Nora als Scherenschnitt dargestellt ist gefällt mir gut.

Mit dem Schreibstil ...

Das Cover macht richtig Lust das Buch zu lesen. Es hat etwas düsteres, aber ist trotzdem auffällig durch die knalligen Farben. Das Nora als Scherenschnitt dargestellt ist gefällt mir gut.

Mit dem Schreibstil habe ich mich direkt wohlgefühlt. Die Leseprobe ließ sich sehr gut und flüssig lesen und es wurde direkt ein Spannungsbogen aufgebaut. Ich finde es außerdem richtig toll, dass man direkt mitten im Geschehen ist. Nora ist eine introvertierte, aber trotzdem sehr liebenswerte Protagonistin. Es ist schrecklich wie viel sie in ihrem Leben schon durchmachen musste. Besonders das sie von ihrem Pflegevater vergewaltigt wurde ist schrecklich. Ich hoffe, wenn sie ihre Kräfte richtig beherrscht bekommt er noch was er verdient. Xavier war genau so ein Widerling und ich fand es gut, dass Nora da nicht zimperlich war und ihn seinem Schicksal überlassen möchte. Oliver fand ich sehr lieb ... vielleicht trifft sie ihn im Laufe des Buches ja noch wieder. Parker kann ich noch nicht so gut einschätzen. Ich fand ihn weder sympathisch, noch unsympathisch schätze aber, dass er Nora auch für seine Zwecke missbrauchen würde um Nadine zu finden. Interessant finde ich vor allem auch Terrance! Das ein Troll als Charakter vorkommt hatte ich bisher in keiner Geschichte und die Dialoge zwischen im und Nora fand ich schon ziemlich cool und witzig.
Die Leseprobe hat natürlich direkt wieder an einer spannenden Stelle aufgehört und mich mit dem Wunsch zurückgelassen, das ganze Buch lesen zu dürfen.
Ich glaube die Handlung bleibt auch weiterhin spannend, ich hoffe mehr über Noras Kräfte und die Underworld zu erfahren und bin super gespannt auf die ganzen erwähnten Kreaturen, sowie auf Nick!