Leserunde zu "Secret Academy - Gefährliche Liebe" von Valentina Fast

Spannend und hochemotional bis zur letzten Seite!
Cover-Bild Secret Academy
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Valentina Fast (Autor)

Secret Academy

Gefährliche Liebe. Band 2

Das nervenaufreibende Finale der Secret Academy-Dilogie von Autorin Valentina Fast!

Alexis hat Hochverrat begangen - am MI20, ihren Freunden und ihrer großen Liebe. In einem Hochsicherheitsgefängnis wartet sie nun auf ihren Prozess und geht dabei an ihre körperlichen und emotionalen Grenzen. Hinter Gittern trifft sie auf alte Bekannte, die ihr das Leben zur Hölle machen. Und auch an der Akademie spitzt sich die Lage zu: Cassie geht es immer schlechter, und Dean fasst einen Entschluss, der ungeahnte Folgen hat. Die Situation scheint aussichtslos, und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kann Alexis ihre Fehler wiedergutmachen?

Spannend und hochemotional bis zur letzten Seite!

Countdown

10 Tage

Bewerben bis 14.03.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 91

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Leseexemplar
  • Leseexemplar + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 22.02.2021 - 14.03.2021
    Bewerben
  2. Lesen 05.04.2021 - 25.04.2021
  3. Rezensieren 26.04.2021 - 09.05.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Secret Academy - Gefährliche Liebe" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Bitte beachtet, dass es sich hier um den zweiten Band einer Reihe handelt.

Die Leseprobe ist noch nicht final - sie kann also noch Fehler beinhalten.

Wir freuen uns sehr, dass die Autorin die Leserunde begleitet. Unter "Fragen an Valentina Fast" könnt ihr euch direkt an sie wenden.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 04.03.2021

Bei Band 1 habe ich etwas gebraucht, um in die Story einzutauchen. Aber gegen Mitte des Buches war ich richtig gefesselt und nach dem fiesen Cliffhanger freue ich mich umso mehr auf Band 2!

Den Schreibstil ...

Bei Band 1 habe ich etwas gebraucht, um in die Story einzutauchen. Aber gegen Mitte des Buches war ich richtig gefesselt und nach dem fiesen Cliffhanger freue ich mich umso mehr auf Band 2!

Den Schreibstil habe ich sowohl im ersten Teil, den anderen Büchern von Valentina Fast als auch in dieser Leseprobe geliebt! Er ist wahnsinnig flüssig zu lesen und zieht einen ins Geschehen ein.

Ich finde es sehr spannend, dass Nr. 17 (Grace) jetzt wieder auftaucht. Außerdem denke ich, dass Alexis sich selbst treu bleibt, aber sich trotzdem weiterentwickelt und auch mal stärker das MI20 hinterfragt.
Generell wird die Frage, wer jetzt gut ist und wer nicht, wahrscheinlich auftauchen -Gerade wegen Nr. 17.
Außerdem bin ich gespannt darauf, was jetzt mit Alexis' Schwester passiert. Ob sie aufwacht, und so ist wie Nr. 17.
Und natürlich hoffe ich, dass auch Adam vielleicht wieder vorbeischaut - Obwohl ich Team Dean bin :)

Ansonsten erwarte ich einfach das, was ich von der Autorin sowieso gewohnt bin: Dass sie mich umhaut, mir Gänsehaut beschert und mich tief in die Geschichte zieht.

Das Cover finde ich (genauso wie bei Band 1) sehr passend. Die Tower Bridge steht für London und dass Alexis auf dem Cover diesmal gerader da steht, würde ich mir damit erklären, dass sie stärker und selbstbewusster wird.

Veröffentlicht am 03.03.2021

Die Fortsetzung ist super spannend und ich kann gar nicht erwarten, den zweiten Band zu lesen.

Die Fortsetzung ist super spannend und ich kann gar nicht erwarten, den zweiten Band zu lesen.

Veröffentlicht am 03.03.2021

Ich finde es gut, dass die Geschichte direkt weitergeht. Am Ende des 1. Teils wird Alexis verhaftet und nun geht es direkt in dem Gefängnis weiter. Was mich überrascht hat ist, dass Nummer 17 (Grace) noch ...

Ich finde es gut, dass die Geschichte direkt weitergeht. Am Ende des 1. Teils wird Alexis verhaftet und nun geht es direkt in dem Gefängnis weiter. Was mich überrascht hat ist, dass Nummer 17 (Grace) noch lebt. Das wird bestimmt noch spannend mit ihr. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie auf einmal zu den "guten" gehört. Da kommt bestimmt auch noch was und allgemein bin ich auf die Aufklärung gespannt. Was mit diesen junden Leuten passiert ist und wer ihnen das nachgemachte Serum spritzt.
Auch bin ich sehr gespannt darauf, was mit Alexi's Schwester passiert. Ob sie aufwachen wird und ob man ihr auch das Serum gespritzt hat. Und dann ist da noch Dean. Ich hoffe ja immer auf ein Happy End. Und bei Alexis und Dean hoffe ich es auch. Wobei hier noch die Frage ist, was ist mit Adam. Ich bin sehr gespannt darauf, welche Rolle er noch spielt.
Am liebsten hätte ich direkt weitergelesen. Leseproben sind einfach immer zu kurz.
Das Cover passt perfekt zum ersten Teil, wobei es etwas dunkler gehalten ist. Das zeigt wahrscheinlich, dass in diesem Teil noch einiges passieren wird.

Veröffentlicht am 02.03.2021

Das Cover gefällt mir sehr gut. Der Schreibstil finde ich spannend und leicht zu lesen. Ich erwarte eine spannende Vortsetzung mit jeder Menge überraschenden Wendungen. Und natürlich freue ich mich auf ...

Das Cover gefällt mir sehr gut. Der Schreibstil finde ich spannend und leicht zu lesen. Ich erwarte eine spannende Vortsetzung mit jeder Menge überraschenden Wendungen. Und natürlich freue ich mich auf das Wiedersehen mit alten Bekannten.

Veröffentlicht am 02.03.2021

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen und hat mich animiert die Leseprobe zu öffnen. Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an. Die lockere Art macht es interessant, so dass ich gerne weiterlesen ...

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen und hat mich animiert die Leseprobe zu öffnen. Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an. Die lockere Art macht es interessant, so dass ich gerne weiterlesen möchte.Der Schreibstil ist flüssig, und man taucht sofort in die Geschichte ein