Leserunde zu "Midnight Chronicles - Blutmagie" von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl

Band 2 der New-Adult-Fantasy-Reihe
Cover-Bild Midnight Chronicles - Blutmagie
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Bianca Iosivoni (Autor), Laura Kneidl (Autor)

Midnight Chronicles - Blutmagie

Sie dachten, dass sie nichts trennen könnte, doch mache Entscheidungen sind unverzeihlich.

Cain und Warden können sich kaum vorstellen, dass sie vor drei Jahren noch Kampfpartner waren, die einander bedingungslos vertrauten. Zu groß sind die Differenzen, die die beiden Blood Hunter nun trennen, zu schwer wiegt der Schmerz, nachdem sie einander so sehr verletzt haben. Doch die Rückkehr des Vampirkönigs Isaac lässt ihnen keine andere Wahl, als erneut zusammenzuarbeiten. Und während sie gemeinsam um Leben und Tod kämpfen, müssen sie sich fragen, ob es für sie beide nicht vielleicht doch eine zweite Chance geben kann ...

"Eine sehr gelungene actiongeladene, aber trotzdem gefühlvolle Geschichte, die wunderbar authentisch die Charaktere und Beziehungen aufbaut." BIBLIOPHILER_BOOKNERD über Schattenblick

Band 2 der New-Adult-Fantasy-Reihe von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni

Countdown

9 Tage

Bewerben bis 31.01.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 193

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 11.01.2021 - 31.01.2021
    Bewerben
  2. Lesen 15.02.2021 - 07.03.2021
  3. Rezensieren 08.03.2021 - 21.03.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Midnight Chronicles - Blutmagie" und sichert euch die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.01.2021

Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist abgestimmt auf den ersten Teil, wirkt aber etwas düster. Der Schreibstil ist typisch für Laura Kneidl, sehr flüssig und bildhaft. Die Dialoge sind oft sarkastisch ...

Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist abgestimmt auf den ersten Teil, wirkt aber etwas düster. Der Schreibstil ist typisch für Laura Kneidl, sehr flüssig und bildhaft. Die Dialoge sind oft sarkastisch und amüsant. Man ist sofort in der Geschichte durch die Erzählerperspektive die zwischen den beiden Protagonisten wechselt. Cain lernt man neu kennen. Sie war mir sofort sympathisch, ich meine sie verdient sich ihr Geld tagsüber als Prinzessin und in der Nacht jagt sie Vampire, total cool. Warden kennen wir ja schon aus dem ersten Teil, dort war er ein echtes Highlight für mich. Ich erhoffe mir nun von zweiten Teil mehr über seine Geschichte zu erfahren und seine Beziehung zu dem Todesboten Kevin. Besonders viel Spannung und Aufklärung erwarte ich weil am Ende der Leseprobe verraten wird dass Cain und Warden früher Kampfpartner waren. Wie kam es zum Bruch? hat das "Kevin-Ereignis" damit zu tun? Fragen über Fragen :) Ich bin auch gespannt ob auf Ereignisse aus dem ersten Teil eingegangen wird, da sind ja wirklich viele offene Fragen geblieben. Oder ob wir uns da auf den 3. Teil von B.I. gedulden müssen. Also ich bin voller Vorfreude und Neugierde.

Veröffentlicht am 21.01.2021

Schon bei den letzten Seiten des ersten Buches wllte ich gleich wissen wie es weiter geht . Die Leseprobe gefällt mir sehr gut und ich bin nun noch mehr gespannt darauf wie der Wertegang einzelner Protagonisten ...

Schon bei den letzten Seiten des ersten Buches wllte ich gleich wissen wie es weiter geht . Die Leseprobe gefällt mir sehr gut und ich bin nun noch mehr gespannt darauf wie der Wertegang einzelner Protagonisten verlaufen wird.

Das Cover finde ich unendlich schön. Gerade die Farbgebung .

Vom Fortgang der Handlung erwarte ich das man erfährt wie es mit den Protagonisten weiter geht. Das neue Protagonisten dazu kommen . Es noch spannender wird.

Veröffentlicht am 21.01.2021

Also erstmal zum Cover. Das Cover ist düsterer als das von Band eins, das passt aber hervorragend zu den beiden Protagonisten. Irgendwie wirkt die Geschichte in Summe düsterer. Generell liebe ich aber ...

Also erstmal zum Cover. Das Cover ist düsterer als das von Band eins, das passt aber hervorragend zu den beiden Protagonisten. Irgendwie wirkt die Geschichte in Summe düsterer. Generell liebe ich aber diese schlichten Cover mit der wundervollen Schrift drauf.
Mein Highlight ist ja eh, dass die Story in Edinburgh spielt. Das ist meine Lieblingsstadt und ich kann es kaum erwarten mit Cain und Warden durch die verwunschenen Gassen zu jagen. Beide sind mir super sympathisch und passen hervorragend zu Setting. Während Cain sehr süß und wie das Mädchen von nebenan wirkt (so wie man das als Hunter halt kann), wirkt Warden eher derb. Eher wie der Kerl für's grobe... aber vielleicht mag es Cain ja gröber. Wer weiß :) Ich wäre jedenfalls sehr sehr sehr gerne dabei um es mit gleichgesinnten herauszufinden.

Veröffentlicht am 21.01.2021

Auf dieses Buch freue ich mich schon ganz besonders, da ich Elemente der Schattenwelt schon lange auf meiner Wunschliste hatte und ich sehr gespannt bin, wie sich die Geschichten in das gesamte Konzept ...

Auf dieses Buch freue ich mich schon ganz besonders, da ich Elemente der Schattenwelt schon lange auf meiner Wunschliste hatte und ich sehr gespannt bin, wie sich die Geschichten in das gesamte Konzept einfügt. Die Covers der gesamten Reihe gefallen mir sehr. Ich mag den langsamen Farbverlauf von hell nach dunkel, sicherlich ein Eyecatcher in jedem Buchregal. Die Leseprobe hat mich sofort gepackt, ich liebe einfach den Schreibstil beider Autorinnen und habe das Gefühl hier das Beste von beiden zu bekommen. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren wie es mit Cain und Warden weiter geht.

Veröffentlicht am 20.01.2021

Das Cover gefällt mir schon mal richtig gut. Es ähnelt dem ersten Teil sehr stark und ist durch den etwas anderen Farbton trotzdem einen Ticken anders, was es besonders macht.
Cain hat auf mich sofort ...

Das Cover gefällt mir schon mal richtig gut. Es ähnelt dem ersten Teil sehr stark und ist durch den etwas anderen Farbton trotzdem einen Ticken anders, was es besonders macht.
Cain hat auf mich sofort einen super sympathischen und tollen Eindruck gemacht. Sie ist taff, nett und eine echte Persönlichkeit, was ich an Protagonisten sehr schätze. Auch Warden mag ich sehr gerne, er ist ein etwas rauerer Charakter, aber genauso so sympathisch wie Cain..
Der Schreibstill war wirklich ein Traum. Der Schreibstill war einer der Gründe warum ich am liebsten das ganze Buch in einem Stück weiter gelesen hätte. Der andere Grund war, dass die Handlung wirklich toll war. Es hat sich schon direkt am Anfang Spannung aufgebaut. Das kann dann ja eigentlich auch nur spannend weiter gehen. Ich liebe die Welt der Hunter wirklich und wieder darin einzutauchen war wirklich großartig.
Auf alle Fälle bin ich mega gespannt was die Handlung mit sich bringen wird.