Leserunde zu "Der letzte erste Kuss" von Bianca Iosivoni

Wenn ein einziger Kuss alles verändert ...

Romantisch, prickelnd, zum Wohlfühlen und Mitfiebern!

"Frech, humorvoll, sexy!" - Das sagt Mona Kasten zu der New-Adult-Reihe von Bianca Iosivoni. Mit "Der letzte erste Kuss" erscheint nun Band 2! Erlebt die Liebesgeschichte zwischen den besten Freunden Elle und Luke und bewerbt euch jetzt für die Leserunde! 

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.09.2017 - 01.10.2017
    Bewerben
  2. Lesen 16.10.2017 - 05.11.2017
  3. Rezensieren 06.11.2017 - 19.11.2017

Countdown

9 Tage

Bewerben bis 01.10.2017.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 142

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild Der letzte erste Kuss
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Bianca Iosivoni (Autor)

Der letzte erste Kuss


Das größte Risiko, das beste Freunde eingehen können ...

Elle und Luke sind beste Freunde - und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen ...

"Frech, humorvoll, sexy!" Mona Kasten

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.09.2017

DAs Cover ist schön, jetzt nicht unbedingt mein persönlicher Geschmack, doch definitive alles andere als schlecht. es spricht einen schon an, zumindest mich, obwohl es nicht wirklich mein Geschmack ist. ...

DAs Cover ist schön, jetzt nicht unbedingt mein persönlicher Geschmack, doch definitive alles andere als schlecht. es spricht einen schon an, zumindest mich, obwohl es nicht wirklich mein Geschmack ist. Dazu finde ich, dass es sehr gut zum Titel passt.
Der Schreibstil gefällt mir auch wirklich gut und man kriegt viel der Gedanken mit. Es macht einen auch ebenso neugierig, da, auch wenn man viel deren Gedanken mitkriegt, doch sehr viel unbeantwortet bleibt und es einen interessiert, was da nun wirklich los ist. Die Charaktere finde ich toll. Mit Elle kann ich mich zwar nicht identifizieren, doch finde ich es super, wie sie drauf ist. Ebenso ihre Beziehung zwischen den Beiden. Diese Freundshcaft finde ich klasse. Dazu sid aus auch nicht unbedingt typische Charaktere, zwar schon etwas, doch trotzdem hat jeder so seine Eigenheiten, was ich wirklich toll finde.

Veröffentlicht am 21.09.2017

Das Cover finde ich noch viel süßer als beim ersten Teil. Der "Beinahkuss" ist wirklich goldig. Die beiden sehen wirklich wie Frischverliebte aus.

Vom Schreibstil bin ich wie bei "Der letzte erste Blick" ...

Das Cover finde ich noch viel süßer als beim ersten Teil. Der "Beinahkuss" ist wirklich goldig. Die beiden sehen wirklich wie Frischverliebte aus.

Vom Schreibstil bin ich wie bei "Der letzte erste Blick" begeistert. Er ist wirklich locker leicht und fluffig.

Luke und Elle waren mir (nicht anders zu erwarten) unglaublich sympathisch. Die Clique habe ich ja bereits kennengelernt und sie allesamt ins Herz geschlossen. Bianca Iosivoni schafft hier wirklich unglaublich sympathische Charaktere.

Schon in der Leseprobe hat sich ja wie zu erwarten angedeutet, dass Luke doch mehr Gefühle für Elle hat. Und ich bin schon sehr gespannt, wie sich das ganze entwickelt. Ich vermute mal, dass Luke auf jeden Fall mit zu Elles Familie fahren wird.

Veröffentlicht am 21.09.2017

Die Leseprobe hat mich sehr beeindruckt. Ich war sehr schnell wieder von Bianca Iosnivoni's Schreibstil gefesselt und konnte mich sehr gut in Elle einfühlen. Das Cover finde ich schön gestaltet und man ...

Die Leseprobe hat mich sehr beeindruckt. Ich war sehr schnell wieder von Bianca Iosnivoni's Schreibstil gefesselt und konnte mich sehr gut in Elle einfühlen. Das Cover finde ich schön gestaltet und man kann gut erkennen, dass sich dabei Mühe gegeben wurde. Von dem Fortgang der Handlung erhoffe ich mir, dass sie genau so spannend und amüsant wird wie im ersten Teil.

Veröffentlicht am 21.09.2017

Die Leseprobe hat mir definitiv Lust auf mehr gemacht. Ich mochte den Schreibstil und den Humor auf Anhieb, da beide sofort meinen Geschmack getroffen haben. Elle und Luke sind mir bereits sehr sympathisch ...

Die Leseprobe hat mir definitiv Lust auf mehr gemacht. Ich mochte den Schreibstil und den Humor auf Anhieb, da beide sofort meinen Geschmack getroffen haben. Elle und Luke sind mir bereits sehr sympathisch und meine Neugier wurde sowohl für Elles als auch für Lukes Vorgeschichte geweckt, aus der beide ein riesengroßes Geheimnis machen. Elle scheint von ihrer Familie mehr oder weniger aus dem Elternhaus verbannt worden zu sein und muss jetzt dorthin zurückkehren, um an der Verlobungsfeier ihrer Schwester teilzunehmen. Luke hatte sie als Ausrede vorgeschoben, um vor ihrer Schwester zu verheimlichen, dass sie den Feiertagen aus anderen Gründen fernbleibt. Ich vermute, dass sie mit Luke auch auf die Verlobungsfeier gehen wird, auch, wenn sie ihrer Schwester erzählt hat, dass sie sich von ihm getrennt hat. Ich bin gespannt darauf, wie es zu diesem leidenschaftlichen Kuss kommt und wie sich das dann schließlich zwischen den beiden entwickelt.

Veröffentlicht am 21.09.2017

Cooles und verspieltes Cover. Der erste Eindruck ist toll :)
ICh freu mich auf die Geschichte der Beiden.

Cooles und verspieltes Cover. Der erste Eindruck ist toll :)
ICh freu mich auf die Geschichte der Beiden.