Leserunde zu "Wie die Erde um die Sonne" von Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry ist ein Geheimtipp für alle LYX-Fans!

In den Sekunden die wir teilten, stand alles unter Spannung. Die Welt stand unter Strom. Wir waren wie zwei magnetische Pole. Zwei Pole, die sich nicht anzogen, sondern abstießen, wann immer die Realität zuzuschlagen drohte.

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Bei "Wie die Erde um die Sonne" handelt es sich um den 4. und letzten Band der Romance-Elements-Reihe. Da alle Bände in sich abgeschlossen sind und jeweils neue Protagonisten haben, ist es für das Lesen des 4. Bands nicht erforderlich, die vorigen Bände gelesen zu haben.
Band 1: "Wie die Luft zum Atmen"
Band 2: "Wie das Feuer zwischen uns"
Band 3: "Wie die Stille unter Wasser"

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 28.05.2018 - 24.06.2018
    Bewerben
  2. Lesen 09.07.2018 - 29.07.2018
  3. Rezensieren 30.07.2018 - 12.08.2018

Countdown

4 Tage

Bewerben bis 24.06.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 198

Formate in der Leserunde

  • eBook (ePub und mobi)
  • eBook + Buch (ePub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild Wie die Erde um die Sonne
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Brittainy C. Cherry (Autor)

Wie die Erde um die Sonne

Katja Bendels (Übersetzer)

Eine Liebe wie nicht von dieser Welt

Graham und ich waren nicht füreinander bestimmt.

Und doch hatten wir zusammen unsere höchsten Höhen erreicht, und waren zusammen in die tiefsten Tiefen hinabgestürzt. Seine Luft war zu meinem Atem geworden, sein Boden war meine Erde. Die Flammen seines Herzens waren mein Feuer und seine Tränen mein Wasser.

Sein Geist wurde zu meiner Seele.

Und dennoch war nun der Moment gekommen, Abschied zu nehmen.

"Dieses Buch hat mich lachen und weinen lassen. Dieses Buch hat mein herz gestohlen! Wie die Erde um die Sonne erzählt eine unvergessliche Geschichte von Liebe, Verlust, Familie, Freundschaft und der einen besonderen Person, die ein Hoffnungsschimmer ist, auch wenn die Welt um sie herum in Dunkelheit liegt!" Steamy Reads Blog

Band 4 der Romance-Elements-Reihe von Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 19.06.2018

Das Cover ist toll. Es strahlt Düsternis und Hoffnungslosigkeit aus. Gleichzeitig weckt dieser geheimnisvolle Mann mein Interesse.
Der Schreibstil ist locker und flüssig. Brittainy C. Cherry ist es auch ...

Das Cover ist toll. Es strahlt Düsternis und Hoffnungslosigkeit aus. Gleichzeitig weckt dieser geheimnisvolle Mann mein Interesse.
Der Schreibstil ist locker und flüssig. Brittainy C. Cherry ist es auch hier wieder sofort gelungen mich in ihren Bann zu ziehen.

Lucy hat es wahrlich nicht leicht. Ihre Familie zerrüttet, ihr Leben gleicht einer Katastrophe. Trotzdem macht sie einen sehr sympathischen Eindruck. Zielstrebig kämpft sie sich durch ihr Leben.
Graham. Mein erster Gedanke war Ar... .
Er hasst das Leben, er hasst seine Mitmenschen - er scheint ein wirklich schwieriger Typ zu sein.
Ein Mann, der von seiner Vergangenheit bestimmt wird?!

Ich denke, dass Lucy sich durch ihr Leben kämpft und dabei auf den grantigen Graham trifft. Mit seiner störrischen Art geraten die Beiden gleich aneinander
und Lucy würde Graham am liebsten zum Mond schießen.
Doch irgendwas zieht sie an diesen düsteren Mann an.
Graham sucht nur Ablenkung und Zerstreuung und die kratzbürstige Lucy scheint dafür genau die Richtig zu sein. Doch statt Ablenkung, findet sie sich tagtäglich in seien Gedanken wieder und selbst sein kaltes Herz scheint in ihrer Gegenwart aufzutauen.
Dabei weiß Graham genau, dass man ihn nicht lieben kann beziehungsweise sollte ...
Doch zwischen ihm und Lucy entbrennt ein Feuer, das ihn zum ersten Mal seit langem wieder das Gute in den Menschen sehen lässt.

Veröffentlicht am 19.06.2018

Fesselnd, mit reißend - macht Lust auf mehr!

Fesselnd, mit reißend - macht Lust auf mehr!

Veröffentlicht am 18.06.2018

Das Buchcover ist wunderschön und passt perfekt zu den anderen Büchern dieser Reihe - das ist mir gleich als erstes aufgefallen :-) Die Leseprobe selbst hat mir wahnsinnig gut gefallen, ich kann mich nicht ...

Das Buchcover ist wunderschön und passt perfekt zu den anderen Büchern dieser Reihe - das ist mir gleich als erstes aufgefallen :-) Die Leseprobe selbst hat mir wahnsinnig gut gefallen, ich kann mich nicht erinnern, wann mich eine Leseprobe zuletzt zu Tränen gerührt hat. An der Stelle, wo Lucys Schwester von ihrem Mann verlassen wurde, habe ich wirklich feuchte Augen bekommen. Ich kann mir nicht mal ansatzweise vorstellen, wie schlimm sich sowas anfühlen muss und habe meinen höchsten Respekt vor Lucy, dass sie trotz allem eine solche Haltung für ihre Schwester bewahrt.
Lucys älteste Schwester Lyrik finde ich einfach nur furchtbar - wie kann man so herzlos sein??

Wiederrum sehr interessant finde ich Graham. Warum ist er ein solcher Eiszapfen? Und warum ist er verheiratet, wenn er und seine Frau sich doch ganz offensichtlich nicht zu lieben scheinen??

Ich hoffe, dass mir diese und viele andere Fragen beantwortet werden. Auch bin ich schon sehr gespannt darauf, wie Lucy und Graham aufeinander treffen werden.

Ich würde mich wirklich wahnsinnig freuen, wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen dürfte!!

Liebe Grüße, lisamarie_94

Veröffentlicht am 18.06.2018

Den Klappentext fand ich eher verwirrend als aussagekräftig, da noch gar nicht klar wird, wie Lucy und Graham letztlich zueinander stehen werden. Die Leseprobe gibt nicht viel mehr Antworten und dennoch ...

Den Klappentext fand ich eher verwirrend als aussagekräftig, da noch gar nicht klar wird, wie Lucy und Graham letztlich zueinander stehen werden. Die Leseprobe gibt nicht viel mehr Antworten und dennoch ist sie als Auftakt in ein Buch sehr gut und angenehm zu lesen.

Ich finde vor allem Lucy sehr spannend, weil sie ein besonderes kulturelles Erbe zu haben scheint, das bestimmt spannend zu entdecken sein wird. Ihre Familiengeschichte ist zudem sehr berührend und so intensiv beschrieben, dass ich mich gleich intensiv in ihr Gefühlsleben einfinden konnte.

Bei Graham ist eher noch das Gegenteil der Fall, weil er sehr verbittert wirkt und vor allem seine und Janes Einstellung zur Liebe ist schwer zu verarbeiten. Aber dadurch wird es natürlich auch bei ihm sehr spannend sein, wie er zu dem geworden ist, der er ist, was es mit seiner Familie auf sich hat und wie es mit Jane weitergehen soll.

Über allem steht für mich aber natürlich das Interesse daran, wie Lucy und Graham aneinanderkommen werden. Durch den Blumenladen vielleicht, den Lucy eröffenen wollte? Diese Antwort ersehne ich wirklich sehr!

Veröffentlicht am 18.06.2018

Wie auch in den anderen ist es flüssig zu lesen. Man verliert sich gleich und will/kann nicht aufhören zu lesen.
Ich will mich ehrlich gesagt überraschen lassen und gar keine voreiligen Schlüsse ziehen, ...

Wie auch in den anderen ist es flüssig zu lesen. Man verliert sich gleich und will/kann nicht aufhören zu lesen.
Ich will mich ehrlich gesagt überraschen lassen und gar keine voreiligen Schlüsse ziehen, denn ich freue mich mehr darauf im hier und jetzt zu leben und einfach es auf mich einrießeln lassen. Denn egal, was die Autorin diesmal in die Geschichte gepackt hat, es ist sicher wieder wundervoll.