Leserunde zu "Celestial City - Akademie der Engel" von Leia Stone

Eine Welt zwischen Engeln und Dämonen
Cover-Bild Celestial City - Akademie der Engel
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Leia Stone (Autor)

Celestial City - Akademie der Engel

Jahr 1

Michael Krug (Übersetzer)

Eine Welt zwischen Engeln und Dämonen

Als pechschwarze Flügel aus Brielles Rücken wachsen, ist klar, dass etwas völlig falsch läuft. Kann es sein, dass in ihr ein Dämon schlummert? Dennoch wird sie an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist sie dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht. Dann wird ihre Zugehörigkeit an der Academy von höchster Stelle angezweifelt, und damit ist das Chaos für Brielle perfekt ...

Countdown

1 Tag

Bewerben bis 12.07.2020.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 321

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 15.06.2020 - 12.07.2020
    Bewerben
  2. Lesen 03.08.2020 - 23.08.2020
  3. Rezensieren 24.08.2020 - 06.09.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Celestial City - Akademie der Engel" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Hinweis: Bitte beachtet, dass es sich bei der Leseprobe um eine noch nicht korrigierte Version handelt. Sie kann also noch Fehler beinhalten.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 10.07.2020

Toller, flüssiger Schreibstil. Super interessenta Story und tolle Charaktere. :)

Toller, flüssiger Schreibstil. Super interessenta Story und tolle Charaktere. :)

Veröffentlicht am 10.07.2020

Die Leseproben war jetzt relativ kurz, aber sie verspricht Lust auf mehr.

Das Cover verspricht viel Fantasie in der Geschichte. Der Schreibstil ist spannend.
Die Hauptfigur hat auf jeden Fall mein Interesse ...

Die Leseproben war jetzt relativ kurz, aber sie verspricht Lust auf mehr.

Das Cover verspricht viel Fantasie in der Geschichte. Der Schreibstil ist spannend.
Die Hauptfigur hat auf jeden Fall mein Interesse geweckt.

Ich kann mir vorstellen, dass es mehrere Bücher von dieser Geschichte geben wird. Es erinnert mich ein bisschen an " House of night"

Veröffentlicht am 10.07.2020

Das Cover gefällt mir sehr gut. Man erkennt sofort, dass es irgendetwas mit Engeln/ Dämonen zu tun hat, da man das Mädchen mit schwarzen Flügeln sieht.
Den Schreibstil mag ich ebenfalls, da er modern ...

Das Cover gefällt mir sehr gut. Man erkennt sofort, dass es irgendetwas mit Engeln/ Dämonen zu tun hat, da man das Mädchen mit schwarzen Flügeln sieht.
Den Schreibstil mag ich ebenfalls, da er modern und einfach gehalten ist.

Brielle scheint mir ein verhältnismäßig positives Mädchen zu sein. Sie scheint nicht sehr erfreut über ihre Zukunft als Dämonensklavin, was verständlich ist. Ich finde es gut, dass sie nicht wütend auf ihre Mutter ist, da sie quasi ihre Zukunft ihr zu verdanken hat. Ich denke, nicht jedes Kind wäre so verzeihlich.

Bevor ich die Leseprobe gelesen habe, dachte ich, dass es vor allem darum geht, dass ihre Flügel schwarz und nichts weiß sind, aber in der Leseprobe findet man heraus, dass es um viel mehr geht.

Ich bin gespannt, wie es sein kann, dass sie Flügel hat, die schwarz sind. Die Leseprobe lässt vermuten, dass es vielleicht die Flügel eines Celestial sind, halt nur in schwarz.
Was ich mich auch frage, wie es sein kann dass sie doch auf die Fallen Academy der Engel aufgenommen wird, wenn sie doch eine Dämonensklavin ist.
Ich hoffe, dass man im Buch noch mehr über den Krieg erfährt. Ich bin gespannt, ob Brielle eine wichtige Rolle in diesem Krieg hat, und wenn, welche.

Veröffentlicht am 10.07.2020

Das Cover hat mich beim ersten Blick begeistert und ich musste einfach wissen worum es geht.
Der Schreibstil ist sehr schön und wirklich flüssig zu lesen.

Brielle finde ich ist jetzt schon eine tolle ...

Das Cover hat mich beim ersten Blick begeistert und ich musste einfach wissen worum es geht.
Der Schreibstil ist sehr schön und wirklich flüssig zu lesen.

Brielle finde ich ist jetzt schon eine tolle Protagonistin. Was mit ihrem Vater passiert ist tut mir leid und was ihre Mutter dafür alles geben musste ist schrecklich.

Ich finde die ganze Thematik mit den Engeln und Dämonen ist sehr interessant, weil es mal nicht diese typische Geschichte ist, sondern es gibt auch noch verchiedene Arten von den Engeln und Dämonen, dass macht das Ganze interessanter. Das sich die Engel als was Besseres sehen finde ich wirklich schade, da jeder gleich behandelt werden sollte, vor allem weil die Verteilung ja willkürlich war.

Shea ist glaube ich eine wundervolle beste Freundin und hat einen tollen Humor.

Ich würde gerne mehr über Brielle erfahren und was bei der Zeremonie passieren wird und wie sie auf Lincoln Grey trifft.

Veröffentlicht am 10.07.2020

ICH MUSS ES LESEN! Das Cover ist ein Blickfang. Nur durch ihn bin ich auf den Inhalt aufmerksam geworden und alleine schon der lässt auf eine gute Story hoffen. Der Schreibstil überzeugt auch gleich zu ...

ICH MUSS ES LESEN! Das Cover ist ein Blickfang. Nur durch ihn bin ich auf den Inhalt aufmerksam geworden und alleine schon der lässt auf eine gute Story hoffen. Der Schreibstil überzeugt auch gleich zu Anfang. Die ersten Seiten waren sofort weggelesen. Ich brauch mehr!