Leserunde zu "American Royals - Wer wir auch sind" von Nichole Chase

Noch nie war Liebe so mächtig
Cover-Bild American Royals - Wer wir auch sind
Produktdarstellung
(36)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nichole Chase (Autor)

American Royals - Wer wir auch sind

Wiebke Pilz (Übersetzer)

Du bist alles, was ich nicht bin. Und trotzdem will ich nur dich.

Die junge Madeline will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug. Maddie muss Sozialstunden ableisten - ausgerechnet bei Jake Simmon. Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war. Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte - auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt ...

"Romantisches Prickeln, Herzschmerz und ein hart erkämpftes Happy End: Dieses Buch hat alles, was das Leserherz begehrt!" Jay Crownover

Band 1 der American-Royals-Reihe von New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Nichole Chase

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 23.07.2018 - 12.08.2018
  2. Lesen 27.08.2018 - 16.09.2018
  3. Rezensieren 17.09.2018 - 30.09.2018

Bereits beendet

Die Liebe ist ein Krieg, den er auf keinen Fall verlieren darf!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "American Royals - Wer wir auch sind" von Nichole Chase und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 30.09.2018

Eine Geschichte in der man alles fühlen kann

0

Allgemeines:
Titel: American Royals - Wer wir auch sind

Autor: Nichole Chase

Verlag: Bastei Lübbe

Erschienen: 31. August 2018

Seiten: 414

Preis: Paperback 12,90€ (D)
Ebook 9,99€

ISBN: ...

Allgemeines:
Titel: American Royals - Wer wir auch sind

Autor: Nichole Chase

Verlag: Bastei Lübbe

Erschienen: 31. August 2018

Seiten: 414

Preis: Paperback 12,90€ (D)
Ebook 9,99€

ISBN: 978-3-7363-0710-0

Vielen Dank an die Lesejury, den Bastei Lübbe Verlag und an die Teilnehmer der Leserunde, da ich mich super austauschen konnte und neue Kontakte geknüpft habe :)

Klappentext:
Du bist alles, was ich nicht bin. Und trotzdem will ich nur dich.

Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus.
Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug.
Maddie muss Sozialstunden ableisten - ausgerechnet bei Jake Simmon.
Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war.
Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte - auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt ...

Autor:
Nichole Chase ist eine amerikanische Liebesroman-Autorin, deren Romane es regelmäßig auf die New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Liste schaffen.
Sie lebt mit ihrer Familie, zwei Hunden, zwei Katzen und einer Schildkröte in Georgia.
Wenn sie gerade nicht schreibt, findet man sie beim Lesen oder einem ihrer zahlreichen DIY-Projekte.


Cover:
Ich finde das Cover einfach wunderschön.
Einfach diese Blumenranken und alles...
Einfach schön :)








Meine Meinung:
Ich habe mir zu diesem Buch so unglaublich viele Notizen gemacht.
Ich denke es wird schwierig diese alle zu Bündeln aber ich versuch es mal:


Man kennt ja viele Blogger die sagen, dass das ihr Buch das beste sei und das es nichts besseres gibt.
Nun, da gehöre ich wohl auch dazu.


Dieses Buch war einfach magisch.
Jake und Maddie sind einfach zwei super sympatische Charaktere, aber ich muss zugebn, ich mag Maddie mehr :)
Wie man dem Klappentext entnehmen kann, haben beide Elternteile die in wichtigen Positionen sitzen und somit auch nicht immer ein leichtes Leben.

Dieses Buch ist einfach wie im echten Leben:
Man muss manchmal zweimal hinsehen, bevor man merkt was für wunderbare Menschen es doch gibt.
Diese Geschichte ist voller ups and downs und man freut sich über die kleinen Dinge im Buch.

Ich habe ein Lesezeichen auf dem steht:

Ein Buch zum lachen, zum weinen, zum träumen, zum fürchten und zum mitfiebern ist das beste Buch der Welt.

Nun ich denke ich habe dieses Buch gefunden.

Fazit:
Eine Geschichte in der man alles fühlen kann.
5/5 Sternen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 23.09.2018

Rezension zu "American Royals" Teil 1

0

Heute, dem 23.09.2018 konnte ich das Buch endlich beenden. Erst jetzt das viel vorgefallen ist bei mir und nicht weil das Buch schlecht war.

Das Buch war einfach unglaublich. Viel von dem was passiert ...

Heute, dem 23.09.2018 konnte ich das Buch endlich beenden. Erst jetzt das viel vorgefallen ist bei mir und nicht weil das Buch schlecht war.

Das Buch war einfach unglaublich. Viel von dem was passiert ist habe ich so gar nicht erwartet. Maddie und Jake waren mir direkt sympatisch, beide sind mir ans herz gewachsen. Jeder Seite hat mich mehr ins Buch gezogen. Ich bin einfach glücklich das ich die Chance hatte dieses fantastische Buch zu lesen.
Ich werde mir den 2.Teil defenitiv holen, auch wenn er nichts mehr mit Maddie und Jake zutun hat. Ich habe den ersten Teil verschlugen nach dem ich dazu wieder in der Lage war.
Geschichte: Einfach Klasse
Schreibstil: Toll
Charaktere: Einfach zum verlieben und mitfiebern

Ich kann das Buch nur empfehlen und hoffe ihr liebt es genau so wie ich wenn ihr es lest. Viel Spaß beim Lesen und fühlt euch gedrückt <3

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 17.09.2018

Einfach wundervoll

0

Titel: American Royals - Wer wir auch sind
Reihe: American-Royals-Reihe; Band 1
1 Wer wir auch sind| 2 Verbunden mit dir
Autorin: Nichole Chase
Verlag: LYX
Preis: 9,99 € EBook; 12,90 € Paperback
Erscheinungsdatum: ...

Titel: American Royals - Wer wir auch sind
Reihe: American-Royals-Reihe; Band 1
1 Wer wir auch sind| 2 Verbunden mit dir
Autorin: Nichole Chase
Verlag: LYX
Preis: 9,99 € EBook; 12,90 € Paperback
Erscheinungsdatum: 31.08.2018
Seitenzahl: 414

Der Inhalt

Du bist alles, was ich nicht bin. Und trotzdem will ich nur dich.
Die junge Madeline will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug. Maddie muss Sozialstunden ableisten – ausgerechnet bei Jake Simmon. Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war. Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte – auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt … [Quelle: LYX Verlag/Bastei Lübbe]

Die Autorin

Nichole Chase ist eine amerikanische Liebesroman-Autorin, deren Romane es regelmäßig auf die New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Liste schaffen. Sie lebt mit ihrer Familie, zwei Hunden, zwei Katzen und einer Schildkröte in Georgia. Wenn sie gerade nicht schreibt, findet man sie beim Lesen oder einem ihrer zahlreichen DIY-Projekte. [Quelle: LYX Verlag/Bastei Lübbe]

Der erste Satz

Eine halbe Flasche Wein, eine schlechte Planung und das unangebrachte Bedürfnis, die Welt zu retten: Das waren die Gründe, warum ich jetzt auf einem ungemütlichen Plastikstuhl in einem von kaltem Neonlicht erhellten Raum saß und mit Grauen meinen unausweichlichen Untergang erwartete.

Meine Meinung

Cover

Das Cover finde ich echt schön. Es ist zwar eher schlicht, aber ich mag es sehr gerne.

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön flüssigen und locker leichten Schreibstil geschrieben. Die Perspektive wechselt zwischen den Sichten der Protagonistin Maddie und des Protagonisten Jake.

Charaktere

Die Charaktere sind alle sehr detailreich und liebevoll ausgearbeitet. Allen voran die Protagonistin Maddie. Sie ist wirklich toll. Eine unglaublich starke und unerschütterliche Frau. Sie ist eine kleine Rebellin und handelt eher impulsiv. Zudem ist sie herzensgut und total hilfsbereit. Der Protagonist Jake ist ebenfalls total super. Auch wenn er mit seinen Problemen zu kämpfen hat ist er total sympathisch. Und vor allem süß und sehr heiß. Den Präsidenten fand ich super nett und irgendwie lustig. Maddies beste Freundin Phoebe ist auch echt toll. Sie ist immer für Maddie da und sofort zur Stelle wenn’s brennt. Jakes Mutter, die Vizepräsidentin Virginia, finde ich grauenvoll. Sie ist unsympathisch und ihr Verhalten ist schrecklich. Der Prinz von Lilaria Alex und seine Frau Samantha finde ich super sympathisch. Kyla und Cyrus sind auch wunderbar und ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen.

Story

Die Geschichte ist wirklich super. Sie fing sofort total spannend an und ich war sofort in der Geschichte gefangen. Die einzigartigen Charaktere machten den Einstig aber auch wirklich sehr leicht. Die Liebesgeschichte ist traumhaft schön und ich habe durchgehend mitgefiebert. Durch das Setting sind auch eine Menge ernstere Themen vertreten, was ich sehr gut finde. Die Mischung zwischen Liebe und Ernst ist perfekt getroffen. Auch die Entwicklung der Charaktere Maddie und Jake sind wirklich toll. Ein klein wenig Erotik ist auch vorhanden. Ich muss aber sagen, dass ich die in diesem Buch überhaupt nicht gebraucht hätte. Aber da sie sowieso nur kurz vorkommt, war sie nicht weiter störend. Nachdem sich erstmal die Liebesgeschichte aufgebaut hatte, wobei das erste Date wirklich traumhaft war, ging es Schlag auf Schlag und die Ereignisse haben sich überschlagen. Ein Schock jagte den nächsten. Ich konnte das Buch nicht zur Seite legen. Nach den ganzen Schocks sind dann einige Dialoge, die einfach wunderschön sind. Ich hatte teilweise echt Tränen in den Augen vor Rührung. Manchmal muss eben erstmal etwas Schlimmes passieren und es muss ein paar Arschtritte geben, bevor jemand aufwacht. Am Ende sind wirklich die schönsten Passagen, die total ans Herz gehen. Der Epilog setzte noch einmal eins drauf und ich hatte noch mehr Tränen in den Augen und bin immer noch sprachlos. Es ist einfach so wunderschön. Ich freue mich wahnsinnig auf Band 2.

Mein Fazit

"American Royals - Wer wir auch sind" ist eine wunderschöne Liebesgeschichte mit einer Menge ernster Themen und dem ein oder anderen Schock. Die Geschichte ist unglaublich fesselnd und berührte mich zutiefst. Hier vergebe ich die volle Punktzahl.

Vielen lieben Dank an die Lesejury und den LYX Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares zur Leserunde. <3

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 17.09.2018

Einfach nur toll

1

Maddie ist die Tochter des Präsidenten und eine kleine Rebellin. Dies zeigte sie zumindest, als sie Tiere aus einem Labor retten wollte.
Jake ist der Sohn der VizePräsidentin, ein Kriegsveteran und Vorzeigesohn. ...

Maddie ist die Tochter des Präsidenten und eine kleine Rebellin. Dies zeigte sie zumindest, als sie Tiere aus einem Labor retten wollte.
Jake ist der Sohn der VizePräsidentin, ein Kriegsveteran und Vorzeigesohn. Er hat ein Projekt für Veteranenwohnraum, welches er Unterstütz. Maddie muss zur Strafe Jake zur Seite stehen. Ausgerechnet Jake, mit dem sie schon immer streitet und der Maddie für ein kleines verwöhntes Mädchen hält.

Soweit die Kurzbeschreibung.
Die Geschichte beginnt mit der Verhaftung von Maddie und nimmt gleich zu Beginn ordentlich an Fahrt auf. Ich mochte Maddie sofort, aber auch Jake ist mir schnell ans Herz gewachsen.
Die Geschichte hatte Höhen und Tiefen, aber Maddie und Jake waren wie füreinander bestimmt.
Im letzten Drittel haben sich die Ereignisse dann geradezu überschlagen, es war fast zuviel.

Ich fand den Schreibstil sehr gut zu lesen, ich mochte die Charaktere, und ich möchte vor allem die Story. Ich muss gestehen, ich hatte teilweise Tränen in den Augen und die Geschichte hat mich sehr berührt.
Ich denke, ein paar Seiten mehr hätten dem Buch nicht geschadet, aber trotzdem liebte ich das Buch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 17.09.2018

Liebe und Turbulenzen

3

Das Buch „American Royals – Wer wir auch sind“ hat mir sehr gut gefallen.

Maddie ist die Tochter des Präsidenten und ist durch und durch ein guter Mensch, wenn auch etwas chaotisch. Sie arbeitet ehrenamtlich ...

Das Buch „American Royals – Wer wir auch sind“ hat mir sehr gut gefallen.

Maddie ist die Tochter des Präsidenten und ist durch und durch ein guter Mensch, wenn auch etwas chaotisch. Sie arbeitet ehrenamtlich im Tierheim und versucht zusammen mit ihrer besten Freundin nebenbei noch die Tiere zu retten, die für Laborversuche eingesperrt werden. Im Gegensatz zu dem Sohn der Vizepräsidentin versucht sie ihren Kopf durchzusetzen und macht sich keine großen Gedanken um die Folgen. Jake dagegen steht unter dem Pantoffel seiner Mutter und macht alles, was sie von ihm verlangt, auch wenn es ihm auf die Nerven geht. Nun soll er auch noch für ein Projekt hinhalten und das zusammen mit Maddie. Jake ahnt nicht, dass die kleine Maddie von früher, zu einer Frau geworden ist, die ihm gefährlich werden könnte.

Das Cover des Buches finde ich schlicht, aber dennoch sehr schön. Es ist eher dunkel gehalten und wirkt dadurch etwas unnahbar. Ich finde es passt jedoch gut zur Geschichte.

Die Geschichte an sich ist sehr schön und wirkt auch sehr realitätsnah. Die Protagonisten Jake und Maddie habe ich sofort ins Herz geschlossen. Auch die anderen Charaktere fand ich toll dargestellt.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und hat mich dadurch gleich an das Buch gefesselt, so dass ich es am liebsten gar nicht mehr weggelegt hätte. Auch der Erzählstil war sehr überzeugend. Ich hatte immer das Gefühl mitten im Geschehen zu sein und die Charaktere persönlich zu kennen bzw. in ihrem Körper zu stecken.
Besonders positiv ist mir dabei die Einteilung der Kapitel aufgefallen. Sie waren von der Länge her meiner Meinung nach genau richtig und immer entweder aus der Sicht von Jake oder Maddie, was mir sehr gut gefallen hat. Auf diese Art und Weise hat der Leser einen besseren Einblick in die Gedanken und Gefühle beider Protagonisten aus ihrer eigenen Sicht heraus bekommen.
Was mir außerdem sehr gut gefallen hat ist, dass das Buch nicht wie viele andere derzeit, fast ausschließlich die körperliche Nähe der Protagonisten beschrieben, sondern das Leben der beiden erzählt hat. Die Geschichte hatte somit viel Tiefgang aber auch ausreichend gefühlvolle stellen.

Für mich ist das ein rundum gelungenes Buch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre