Leserunde zu "The Ivy Years - Bevor wir fallen" von Sarina Bowen

Ein bewegendes Schicksal - eine herzzerreißende Liebesgeschichte

»Ich liebe dieses Buch so sehr!« - Colleen Hoover

»Dieses Buch ist OMG-großartig-besser-geht-New-Adult-nicht!« - Tammara Webber

»Dieses Buch ist so, so gut gemacht.« - USA Today

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "The Ivy Years - Bevor wir fallen" von Sarina Bowen und sichert euch die Chance auf eines von 40 Leseexemplaren!

"The Ivy Years - Bevor wir fallen" ist der erste Teil einer neuen Reihe von Sarina Bowen, der Autorin der "True North"-Reihe. Jeder Roman erzählt eine in sich abgeschlossene Liebesgeschichte mit neuen Protagonisten.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.02.2018 - 25.02.2018
    Bewerben
  2. Lesen 12.03.2018 - 01.04.2018
  3. Rezensieren 02.04.2018 - 15.04.2018

Countdown

3 Tage

Bewerben bis 25.02.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 275

Formate in der Leserunde

  • eBook (ePub und mobi)
  • eBook + Buch (ePub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild The Ivy Years - Bevor wir fallen
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Sarina Bowen (Autor)

The Ivy Years - Bevor wir fallen

Ralf Schmitz (Übersetzer)

Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley - aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht - für sie beide gibt es keine Chance.

"Ich liebe Sarina Bowens Geschichten! Ich werde alles von ihr lesen." Colleen Hoover

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 22.02.2018

Der Schreibstil hört sich schon in der Leseprobe sehr viel versprechend an, weshalb ich nun unbedingt mehr über die Geschichte von Corey erfahren möchte.
Corey war mir von der ersten Seite sehr sympathisch ...

Der Schreibstil hört sich schon in der Leseprobe sehr viel versprechend an, weshalb ich nun unbedingt mehr über die Geschichte von Corey erfahren möchte.
Corey war mir von der ersten Seite sehr sympathisch und so konnte ich mich schnell mit ihr identifizieren.

Für den Handlungsverlauf erhoffe ich mir - zu lachen, zu weinen und einfach nur verzaubert zu werden.

Veröffentlicht am 22.02.2018

Sehr gern möchte ich an der Leserunde teilnehmen, weil es mir dieses Buch angetan hat. Ich liebe das Cover mit den Blumen, der Klappentext klingt toll, aber vorallem die Leseprobe konnte mich von der ersten ...

Sehr gern möchte ich an der Leserunde teilnehmen, weil es mir dieses Buch angetan hat. Ich liebe das Cover mit den Blumen, der Klappentext klingt toll, aber vorallem die Leseprobe konnte mich von der ersten Seite an begeistern und fesseln. Ein toller Schreibstil, flüssig und angenehm, der sofort in die Geschichte abtauchen lässt. Es wird eine schöne interessante Atmosphäre kreiert, die mich neugierig auf den Verlauf der Geschichte macht. Corey ist mir vom ersten Moment an sympathisch - sie hat eine harte Zeit hinter sich und trotzdem macht sie weiter und kämpft, damit sie auf das Harkness College gehen kann. Adam kann ich noch nicht einschätzen. Vom Verlauf der Geschichte erwarte ich mir Emotionen, Funken die sprühen und natürlich ein wenig Drama.

Sehr gern möchte ich mein Glück versuchen, nachdem ich nun länger an keiner Leserunde mehr bei der Lesejury teilgenommen habe. Das Buch klingt einfach wunderschön und genau nach meinem Geschmack :-)

Veröffentlicht am 21.02.2018

Also das Cover gefällt mir sehr gut, ich bin sowieso so ein Mensch der erst einmal auf das Cover guckt und wenn mir das gefällt lese ich den Klappentext, und wenn der wie in diesen Fall interessant klingt ...

Also das Cover gefällt mir sehr gut, ich bin sowieso so ein Mensch der erst einmal auf das Cover guckt und wenn mir das gefällt lese ich den Klappentext, und wenn der wie in diesen Fall interessant klingt wandert das Buch gleich auf den Wunschzettel.

Den Schreibstil find ich sehr angenehm, ich konnte sofort gut in die Geschichte eintauchen.

Corey macht bisher schon einen taffen Eindruck auf mich, vor allem die Tatsache das Sie noch nicht mal ein Jahr nach ihrem Unfall der sie an den Rollstuhl fesselt sich dazu entschliest ein College zu besuchen das um die 1000 kilometer weit weg ist.

Zu Adam Hartley kann ich noch nicht viel sagen, bisher macht er einen netten Eindruck wo ich sagen würde den hätte ich gern als Kumpel .

Vom Fortgang der Handlung erwarte ich, das die beiden sich langsam näher kommen und langsam gegenseitig Gefühle für einander entwickeln, was aber dann Probleme mit sich bringt weil Adam ja eine Freundin hat.
Auf jedenfall bin ich sehr gespannt wie sich die Handlung fortsetzt, und ob Corey und Adam zusammen kommen oder nicht.

Veröffentlicht am 21.02.2018

Das Cover und der Titel haben mich auf den ersten Blick angezogen. Und als ich anfing die Leseprobe zu lesen, war ich der Geschichte schon nach wenigen Seiten verfallen. Wie schon erwähnt, hat die Geschichte ...

Das Cover und der Titel haben mich auf den ersten Blick angezogen. Und als ich anfing die Leseprobe zu lesen, war ich der Geschichte schon nach wenigen Seiten verfallen. Wie schon erwähnt, hat die Geschichte eine Leichtigkeit an sich, die sehr angenehm und faszinierend finde. Die Protagonistin kann nur noch auf einem Bein laufen und muss daher in einem Rollstuhl sitzen und das finde ich sehr interessant. In Büchern findet man nicht häufig eine Protagonistin mit Behinderung und auch in meinem persönlichen Umfeld habe ich bis jetzt noch niemanden kennengelernt. Daher ist es mal ein ganz anderer Aspekt und Blickwinkel auf die Welt. Schon in der Leseprobe wurde mir bewusst wie kompliziert für Menschen im Rollstuhl bestimmte Dinge sein können, die für mich alltäglich sind und über die ich nie weiter nachdenke. Zudem scheint unsere Protagonistin auch einfach einen klasse Charakter zu haben. Sie ist nett, lustig und hat etwas sehr ruhiges und überhaupt nichts aufdrängendes an sich. Ich könnte mir auch vorstellen mit ihr befreundet zu sein. Schon auf den ersten Seiten wird auch Corey vorgestellt. Ivy fühlt sich vom ersten Moment an zu ihm hingezogen und obwohl er sie auch zu mögen scheint, hat er eine Freundin, die er über alles zu lieben scheint. Auch hier ist der Mann wieder ganz anders, als man sie aus den üblichen Geschichten in diesem Genre kennt. Eben ganz natürlich, nett und überhaupt kein rüpelhaftes oder arrogantes Verhalten.
Natürlich stellen sich mir jetzt schon einige Fragen. Zum einen wie der Anfang am College für Ivy werden wird. Wird sie gleich von ihren Mitschülern akzeptiert oder wird es ihr schwer fallen Anschluss zu finden? Wie wird sich das neue Leben für sie gestalten? Wie werden sich Ivy und Corbey näher kommen? Werden sie als erstes Freunde sei, immerhin scheinen sie sich ja gut zu verstehen? Wird Corbey merken, dass seine Freundin vielleicht doch nicht so toll ist wie er denkt? Und wird sich zwischen den beiden etwas entwickeln?

Veröffentlicht am 21.02.2018

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und genau meinen Geschmack getroffen.

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und genau meinen Geschmack getroffen.