Leserunde zu "Westwell - Heavy & Light" von Lena Kiefer

Band 1 der neuen Reihe von Lena Kiefer
Cover-Bild Westwell - Heavy & Light
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Lena Kiefer (Autor)

Westwell - Heavy & Light

Unsere Geschwister starben, weil sie sich liebten. Jetzt sind wir dazu bestimmt, einander zu hassen. Aber was, wenn das unmöglich ist?

Als Helena Weston nach New York zurückkehrt, hat sie nur ein Ziel: den Ruf ihrer Schwester wiederherstellen, koste es, was es wolle. Zweieinhalb Jahre ist es her, dass Valerie und ihre große Liebe Adam nach einer Partynacht tot in ihrer Hotelsuite aufgefunden wurden, und seitdem lässt Adams Familie keine Gelegenheit aus, Valerie die alleinige Verantwortung am tragischen Tod der beiden zu geben. Einzig Helena glaubt fest an die Unschuld ihrer Schwester, und sie setzt alles daran, herauszufinden, was in jener schicksalhaften Nacht wirklich geschehen ist. Aber auf der Suche nach der Wahrheit kommt ihr ausgerechnet Jessiah Coldwell - Adams jüngerer Bruder - in die Quere. Helena weiß, dass sie Jess eigentlich mit jeder Faser ihres Seins hassen müsste. Und doch weckt er Gefühle in ihr, gegen die sie schon bald machtlos ist ...

Band 1 der WESTWELL-Reihe von SPIEGEL -Bestseller-Autorin Lena Kiefer


Band 1: Westwell - Heavy & Light

Band 2: Westwell - Bright & Dark (26.10.2022)

Band 3: Westwell - Hot & Cold (22.02.2023)

Countdown

2 Tage

Bewerben bis 29.05.2022.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 232

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Leseexemplar + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 09.05.2022 - 29.05.2022
    Bewerben
  2. Lesen 13.06.2022 - 03.07.2022
  3. Rezensieren 04.07.2022 - 17.07.2022

Band 1 der WESTWELL-Reihe von SPIEGEL -Bestseller-Autorin Lena Kiefer

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Westwell - Heavy & Light" von Lena Kiefer und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 26.05.2022

Viel erfahren wir ja noch nicht. Helena ist zurück in Manhattan und hat einen etwas rumpeligen Start mit ihrer Familie.
Sie scheint Erwachsen geworden zu sein in den letzten Jahren und auf den Boden geblieben. ...

Viel erfahren wir ja noch nicht. Helena ist zurück in Manhattan und hat einen etwas rumpeligen Start mit ihrer Familie.
Sie scheint Erwachsen geworden zu sein in den letzten Jahren und auf den Boden geblieben. Sie wirkt nicht wie eine typische verwöhnte Upperclass Prinzessin.
Auch das sie den Tod ihrer Schwester und deren Freund aufklären will, finde ich äußerst mutig. Immerhin könnte das auch gefährlich werden.

Jess ist auch nicht der typische reiche Schnössel, sondern er der Typ Surferboy, der innerlich trauert. Er scheint für seine Mutter nicht wirklich viel übrig zu haben, sondern einfach nur seine Pflichten zu erfüllen. Auf den ersten Blick wirkt er recht sympathisch.

So ganz blickt man bei dem Ganzen bisher noch nicht durch. Aber nach knapp 40 Seiten kann man das wohl auch nicht erwarten.
Die Geschichte wirkt einfach ein bisschen wie eine geerdet Version von Gossip Girl.

Das Cover mag ich recht gerne. Es passt zur High Society und dem Unterschied der beiden Familien.
Auch der Schreibstil gefällt mir bisher gut. Es wirkt modern, hat ein gutes Tempo und die Charaktere sind bisher recht interessant.
Auch die Nebencharaktere wirken schonmal recht interessant auf dem ersten Blick.

Da wir 3 Bücher bekommen werden, bin ich gespannt, wie weit wir bei Buch 1 kommen werden und was da alles passiert.
Ich denke wir werden schon in Richtung Thriller gehen, aber wohl hauptsächlich Romance bleiben. Natürlich will ich wissen, wie ihre Geschwister damals gestorben sind und vor allem wer Schuld daran ist.
Und ich hoffe natürlich das Len und Jess zusammen finden.
Len braucht definitiv Hilfe und ich denke das Jess ohne Zweifel bereit ist, ihr zu helfen, um den Tod von Adam aufzuklären.

Ich kanns kaum erwarten, dass Buch zu lesen.

Veröffentlicht am 26.05.2022

Das Cover wirkt sehr stilvoll und dezent und macht neugierig auf die Geschichte, weil es so gar nichts verrät. Dafür macht der Klappentext und auch die Leseprobe umso neugieriger. Denn besonders die Mischung ...

Das Cover wirkt sehr stilvoll und dezent und macht neugierig auf die Geschichte, weil es so gar nichts verrät. Dafür macht der Klappentext und auch die Leseprobe umso neugieriger. Denn besonders die Mischung aus Kriminalgeschichte und Liebesroman macht einen besonderen Reiz aus. Ich würde unheimlich gerne erfahren, was damals im Hotelzimmer wirklich passiert ist. Ob es wohl alles rauskommen wird?
Und ob das dafür sorgt, dass Jess und Helena näher zusammenkommen oder ob es sie eher mehr entzweit. Ich mag diese Geschichten total gerne, bei denen man sich zu Beginn nicht ausstehen kann und dann feststellt, wie gut man den anderen findet. In solchen Geschichten verändern sich die Protagonisten auch sehr und das macht es besonders spannend.
Das sind so viele Fragezeichen, dass ich unbedingt wissen will, wie die Antworten darauf sind und ich möchte so gerne mitlesen.
Daher bewerb ich mich mal und drück mir die Daumen :)

Veröffentlicht am 26.05.2022

Wow, was für ein schönes und farblich so interessant gestaltes Cover welches mich direkt angesprochen hat. Aber vom Lyx Verlag habe ich nichts anderes erwartet. Der Schreibstil ist echt angenehm zu lesen ...

Wow, was für ein schönes und farblich so interessant gestaltes Cover welches mich direkt angesprochen hat. Aber vom Lyx Verlag habe ich nichts anderes erwartet. Der Schreibstil ist echt angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein.
Ja, Helena und Jess die beiden haben ihr Päckchen zu tragen und man merkt es auch. Irgendwie sind ihre Gedanken immer ein wenig schwer und die Autorin transportiert das echt gut ohne das es zu viel wird.
Helena wird ja mit sehr viel Liebe begrüßt, was ich sehr schade finde und dann bekommt sie auch noch Vorwürfe weil sie ein Taxi genommen hat. Oje..... Das ist echt schade für sie und dann ist sie alleine mit allen ihren Gedanken und ihren Erinnerungen.
Jess und das Meer er scheint da eine besondere Verbindung zu haben aber bei 5 Grad würde ich da auch nicht reingehen.
Aber auch er hat es mit seiner Familie nicht leichter. Er bekommt auch nur Vorwürfe zuhören. Die beiden Familien scheinen nur auf den schönen Schein nach außen hin Wert zu legen.
Aber auf ihre Freunde scheinen sich beide verlassen zu können. Ich bin gespannt wie es weitergeht und ob sich die Gestaltung der Kapitelanfänge so weiter durch das Buch zieht.

Veröffentlicht am 26.05.2022

Der Schreibstil gefällt mir wieder sehr gut. Das Cover, die Farben und die eher schlichte Gestaltung finde ich auch toll. Die Charaktere sind auf jeden Fall vielversprechend und ich freue mich schon darauf ...

Der Schreibstil gefällt mir wieder sehr gut. Das Cover, die Farben und die eher schlichte Gestaltung finde ich auch toll. Die Charaktere sind auf jeden Fall vielversprechend und ich freue mich schon darauf herauszufinden wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 26.05.2022

Das Cover ist mega. Es ist schön schlicht, weshalb ich nicht mit solch einer Geschichte gerechnet habe, wie sie im Klappentext angedeutet wird. Auch die anderen Teile der Reihe passen super zusammen. Die ...

Das Cover ist mega. Es ist schön schlicht, weshalb ich nicht mit solch einer Geschichte gerechnet habe, wie sie im Klappentext angedeutet wird. Auch die anderen Teile der Reihe passen super zusammen. Die Ornamente auf dem Cover gefallen mir sehr gut und auch die Papieroptik ist schön. Der Schreibstil von Lena mag ich immer noch sehr und die Leseprobe ließ sich flüssig lesen. Auch die Gefühle von Helena und Jessiah hat sie schön geschrieben und ich konnte beide sehr gut verstehen.

Helena finde ich echt toll. Ich finde es schön, dass sie trotz der vielen Erinnerungen zurück nach Hause kommt und New York immer noch liebt. Ich hätte sie am liebsten in den Arm genommen, als sie auf ihre Mutter traf und nicht wirklich liebevoll begrüßt wurde. Man merkt wie sehr ihre Schwester ihr fehlt und wie groß ihr Wille ist aufzulösen, was wirklich passiert ist. Ihr Freundin Malia mag ich auch und finde es unglaublich toll von ihr, dass sie ihr helfen möchte, obwohl sie den Plan nicht mal weiß. Apropos Plan... Ich möchte auch unbedingt wissen, was Helenas Plan ist und es ist mega gemein, dass die Leseprobe dort endet!!😂

Jessiah mag ich auch, irgendwie hat es auf mich einen ruhigen Einfluss. Aber er ist schon ganz schön verrückt bei 5 Grad Wassertemperatur surfen zu gehen xD Ich finde es echt toll, dass er in die Wohnung von seinem Bruder gezogen ist, obwohl ich mir sehr gut vorstellen kann, dass es nicht immer einfach ist. Eine Sache die Helena und Jessiah gemeinsam haben sind die beiden Mütter. Beide achten sehr auf das aussehen und wie man sich vor anderen Menschen verhalten muss. Sowas würde mich echt nerven.

Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und wie das erste aufeinander treffen der beiden wird. Außerdem bin ich wahnsinnig gespannt, wie sie probieren, das Geheimnis zu lösen. Und so wie ich Lena Kiefer kenn, werden es sehr enorme Wendungen geben, mit denen man überhaupt nicht gerechnet hätte.