Leserunde zu "Cinder & Ella - Happy End - und dann?

Und was passiert nach dem Happy End?
Cover-Bild Cinder & Ella
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Kelly Oram (Autor)

Cinder & Ella

Happy End - und dann?

Fabienne Pfeiffer (Übersetzer)

Cinder & Ella sind zurück!

Endlich haben Cinder alias Brian und Ella sich gefunden! Die beiden schweben auf Wolke sieben und sind verliebter denn je. Aber schneller als ihnen lieb ist, holt sie die Realität wieder ein. Zwischen Alltagsstress und Familienproblemen ist Brian schließlich immer noch der angesagteste Schauspieler Hollywoods - und das merkt auch Ella, die plötzlich mehr denn je im Rampenlicht steht. Doch ist ihre Liebe wirklich stark genug, dem Druck des Showbusiness standzuhalten?

Countdown

7 Tage

Bewerben bis 25.08.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 365

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.08.2019 - 25.08.2019
    Bewerben
  2. Lesen 09.09.2019 - 06.10.2019
  3. Rezensieren 07.10.2019 - 20.10.2019

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Cinder & Ella Band 2" und sichert euch die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 17.08.2019

Das Buch Cinder&Ella hat mich auf jeden Fall überrascht. Der Roman von Kelly Oram ist eindeutig nicht der typische Roman aus dem New Adult genre. Er beschäftigt sich mit vielen kritischen Themen wie: Depression, ...

Das Buch Cinder&Ella hat mich auf jeden Fall überrascht. Der Roman von Kelly Oram ist eindeutig nicht der typische Roman aus dem New Adult genre. Er beschäftigt sich mit vielen kritischen Themen wie: Depression, körperlicher Schwäche und Mobbing. Ella tritt als starke Frau auf, die im Leben schon unter vielen Dingen zu leiden hatte. Aber auch Brian der anscheinend das perfekte Leben führt hat damit zu kämpfen das er nicht über sein eigenes Leben bestimmen kann. Als die beiden am Ende von Band eins zusammenkommen gibt es glücklicherweise ein Happy End.
Aber wie die Leseprobe und der Klappentext bereits zeigen sind damit nicht alle Probleme gelöst. Ich bin gespannt ob Ella ihre Beziehung mit Brian aufrecht erhalten kann, obwohl sie noch mit Selbstzweifeln und Unsicherheiten zu kämpfen hat. Ich hoffe das Ella am Ende des Buchs erkennt, das sie wunderschön ist und ihre Selbstzweifel überwindet. Außerdem wünsche ich mir das Brian weiter so verständnisvoll bleibt und nicht mehr möchte als Ella ihm geben will. Ich bin gespannt zu erfahren wie es in diesem wunderbar gestalteten Buch weiter geht.

Veröffentlicht am 17.08.2019

Das Cover ist sogar noch schöner als das erste, wobei ich nicht gedacht hätte, dass das möglich ist. Der Schreibstil ist genau wie im ersten Teil klar und leicht, weshalb ich sicherlich auch diese Geschichte ...

Das Cover ist sogar noch schöner als das erste, wobei ich nicht gedacht hätte, dass das möglich ist. Der Schreibstil ist genau wie im ersten Teil klar und leicht, weshalb ich sicherlich auch diese Geschichte wieder verschlingen werde. Brian wird mir in der Leseprobe immer symphatischer, ich finde er ist wirklich der absolute Traumprinz und ich kann Ellas Gedankengänge total nachvollziehen. Ich denke wir werden in dieser Fortsetzung mit Problemen konfrontiert die so eine außergewöhnliche Liebesgeschichte nun einmal mit sich bringt, jedoch hoffe (und eigentlich weiß ich es), dass die unendliche Liebe die zwischen Brian und Ella entstanden ist uns ein Happy End schenken wird, so wie es sich für eine "Cinder-Ella" Geschichte gehört.

Veröffentlicht am 17.08.2019

Die Geschichte hat Humor, die Leseprobe zeigt aber auch, dass es noch immer ungeklärte Probleme gibt.
Der Schreibstil ist leicht und gut zu lesen.
Die Leseprobe regt klar zum Weiterlesen an.

Die Geschichte hat Humor, die Leseprobe zeigt aber auch, dass es noch immer ungeklärte Probleme gibt.
Der Schreibstil ist leicht und gut zu lesen.
Die Leseprobe regt klar zum Weiterlesen an.

Veröffentlicht am 16.08.2019

Das Cover ist wie schon das erste einfach nur wundervoll. Manchmal reichen auch kleine Dinge aus um großes zu bewirken. Die Charaktere sind alle auf ihre Weise perfekt, unperfekt. Der Schreibstil ist so ...

Das Cover ist wie schon das erste einfach nur wundervoll. Manchmal reichen auch kleine Dinge aus um großes zu bewirken. Die Charaktere sind alle auf ihre Weise perfekt, unperfekt. Der Schreibstil ist so klasse das man gar nicht mehr aufhören kann zu lesen und unbedingt wissen möchte wie es weitergeht! :)