Leserunde zu "Strange the Dreamer" von Laini Taylor

Lass dich hineinziehen in eine Welt voller Träume
Cover-Bild Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Laini Taylor (Autor)

Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte

Buch 1

Ulrike Raimer-Nolte (Übersetzer)

Lazlo ist ein Träumer. Und immer häufiger schleichen sich Bilder der vergessenen Stadt in seine Träume, um die sich so viele Geschichten ranken. Immer wieder taucht dabei auch das blauhäutige Mädchen Sarai auf. Als Freiwillige gesucht werden, die sich auf die Suche nach dem mystischen Ort machen, schließt Lazlo sich der Reise an. Dies ist das Abenteuer, auf das er immer gewartet hat! Doch als sie die Stadt erreichen, wird ihm klar, dass ihm das wahre Abenteuer seines Lebens erst noch bevorsteht.

Countdown

4 Tage

Bewerben bis 25.08.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 180

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 29.07.2019 - 25.08.2019
    Bewerben
  2. Lesen 09.09.2019 - 29.09.2019
  3. Rezensieren 30.09.2019 - 13.10.2019

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte" von Laini Taylor und sicher dir die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 19.08.2019

Das Cover ist einmalig und lässt keine Wünsche offen. Auch der Klappentext ist unglaublich gut gewählt und macht einen sofort neurierig. So neugierig wie man nur sein kann wenn man dann auch noch die Leseprobe ...

Das Cover ist einmalig und lässt keine Wünsche offen. Auch der Klappentext ist unglaublich gut gewählt und macht einen sofort neurierig. So neugierig wie man nur sein kann wenn man dann auch noch die Leseprobe gelesen hat. Ich würde gerne weiter in diese Welt und in diese Träume abtauchen und ab besten nie wieder auftauchen

Veröffentlicht am 19.08.2019

Dieses Buch scheint mir nach dem Lesen der Leseprobe schon etwas ganz besonderes sein.Der Schreibstil ist eindrucksvoll, sodass ich mich richtig darin versenken kann, die Szenen entstehen schon vor dem ...

Dieses Buch scheint mir nach dem Lesen der Leseprobe schon etwas ganz besonderes sein.Der Schreibstil ist eindrucksvoll, sodass ich mich richtig darin versenken kann, die Szenen entstehen schon vor dem inneren Auge.
Laini Taylor vermag selbst der eigentlich grausigen Anfangsszene ganz viel Magie einzugeben - zu gern hätte ich dieses Mädchen vorher kennengelernt.
Die Geschichte um Laszlo und die Mysterien scheint mir sehr tiefgründig zu werden, ich freue mich sehr darauf. Für dieses Buch muss man sich Zeit nehmen.
Die Sprache, die Taylor nutzt, wirkt magisch und auch träumerisch - für mich als "alte" Jugendbuchleserin genau das Richtige.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit ausgewählt werde, ggf. würde ich mir das Buch auch im Geschäft kaufen.

Veröffentlicht am 19.08.2019

Das Cover hat etwas Mystisches an sich, und hat mich aus diesem Grund angezogen und dazu verleitet, die Leseprobe zu öffnen. Trotz des etwas andersartigen und bildhaften Schreibstils war ich sofort in ...

Das Cover hat etwas Mystisches an sich, und hat mich aus diesem Grund angezogen und dazu verleitet, die Leseprobe zu öffnen. Trotz des etwas andersartigen und bildhaften Schreibstils war ich sofort in der Geschichte drin. Die geheimnisvollen Andeutungen, die auf den Seiten versteckt sind, machen mich neugierig und fesseln mich an das Buch, und die enthaltenen Metaphern und Vergleiche regen mich zum Träumen an.
Die Charaktere sind nur vage beschrieben, und deswegen von einer geheimnisvollen Aura umhüllt. Ich glaube, dass viel Potenzial in ihnen steckt, und dass sie die Geschichte mit ihren vielfältigen Eigenschaften gut vorantreiben können. Von dem weiteren Verlauf des Buches erwarte ich, mehr über die Charaktere, besonders natürlich über den Jungen, Lazlo, zu erfahren, und natürlich möchte ich wissen, was es mit dieser vergessenen Stadt auf sich hat. Geheimnisvolle, verloren geglaubte Dinge üben immer einen ganz besonderen Reiz auf mich aus.

Veröffentlicht am 19.08.2019

WOW! Was für eine Aufmachung von Buch! Das Cover und die Illustrationen sind einfach wunderschön. Ein absoluter Eyecatcher und es zieht einen definitiv magisch an!

Den Schreibstil fand ich anfangs sehr ...

WOW! Was für eine Aufmachung von Buch! Das Cover und die Illustrationen sind einfach wunderschön. Ein absoluter Eyecatcher und es zieht einen definitiv magisch an!

Den Schreibstil fand ich anfangs sehr gewöhnungsbedürftig, da er doch anders ist als ich es gewohnt bin. Nachdem ich aber ein paar Seiten gelesen habe, fand ich es total spannend, wie diese Geschichte aufgebaut ist. Kann es aber sein, dass die Leseprobe zu früh endet? Bei mir hört es auf S.25 nach einer Seite in Kapitel 2 auf. Ich muss zugeben, ich kann aufgrund der Leseprobe noch nicht wirklich etwas zu Lazlo oder allgemein der Geschichte sagen. Die Legenden fand ich sehr interessant beschrieben und auch Lazlo ist meiner Meinung nach ein äußerst interessanter Charakter. Aufgrund der eher knappen Leseprobe habe ich daher nicht wirklich Erwartungen an das Buch. Mich interessiert, was es mit seinem Namen auf sich hat und wie diese Welt an sich aufgebaut ist.

Ich würde mich einfach freuen, weiter in diese Geschichte einzutauchen und mehr von Lazlo zu erfahren. Das ist jetzt nicht wirklich viel, aber mehr konnte ich persönlich aus der Leseprobe nicht rausziehen - was es für mich aber umso spannender macht :)

Veröffentlicht am 18.08.2019

Der erste Eindruck ist sehr positiv. Das Cover gefällt mir sehr gut und der Klappentext klingt einfach perfekt. Der Schreibstil des Buches ist sehr flüssig und ich bin sehr schnell durch die Leseprobe ...

Der erste Eindruck ist sehr positiv. Das Cover gefällt mir sehr gut und der Klappentext klingt einfach perfekt. Der Schreibstil des Buches ist sehr flüssig und ich bin sehr schnell durch die Leseprobe gekommen. Die Charaktere sind mir bisher sympathisch und machen neugierig auf mehr.
Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht mit der Geschichte.