Leserunde zu "Wenn Donner und Licht sich berühren" von Brittainy C. Cherry

Für Leserinnen von Laura Kneidl und Colleen Hoover
Cover-Bild Wenn Donner und Licht sich berühren
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Brittainy C. Cherry (Autor)

Wenn Donner und Licht sich berühren

Katja Bendels (Übersetzer)

Sich in Jasmine Greene zu verlieben, fühlte sich an wie ein warmer Sommerregen. Leicht und unbeschreiblich schön. Aber als wir uns Jahre später wieder gegenüberstehen, ist von dem Sommerregen nichts mehr übrig. Stattdessen sehe ich in ihren Augen einen tosenden Sturm. Wie lange tobt er schon dort? Wie lange hat er sich schon in ihrer Seele zusammengebraut? Ihr Herz ist für immer gebrochen, und ich hasse mich dafür, dass ich es jetzt erst bemerke - wo es vielleicht schon zu spät ist.

"Ein absolutes Meisterwerk!" AFTER DARK BOOK LOVERS

Der neue Roman von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Countdown

2 Tage

Bewerben bis 24.03.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 330

Formate in der Leserunde

  • eBook (ePub und mobi)
  • eBook + Buch (ePub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 04.03.2019 - 24.03.2019
    Bewerben
  2. Lesen 08.04.2019 - 28.04.2019
  3. Rezensieren 29.04.2019 - 12.05.2019

Brittainy Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing. Seitdem schreibt sie hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde und sichert euch die Chance auf 1 von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.03.2019

Der Schreibstil der Autorin ist mir bereits bekannt und gefällt mir auch hier wieder sehr gut.
Ich war sofort in der Geschichte drin und habe auch Jasmin schnell ins Herz geschlossen. Jasmins Mutter dagegen ...

Der Schreibstil der Autorin ist mir bereits bekannt und gefällt mir auch hier wieder sehr gut.
Ich war sofort in der Geschichte drin und habe auch Jasmin schnell ins Herz geschlossen. Jasmins Mutter dagegen kann ich schon jetzt nicht ausstehen, dafür mag ich Ray umso mehr.
Mir gefällt auch, dass die Geschichte sowohl aus Jasmins als auch Elliotts Perspektive geschrieben ist.

Veröffentlicht am 21.03.2019

Brittainy C. Cherry ist eine begnadete Autorin und überzeugte mich bisher mit jedem ihrer Werke. Sie ist die absolute Queen, wenn es um den Bereich Romantasy geht! Ihre Bücher vermitteln einem so viel. ...

Brittainy C. Cherry ist eine begnadete Autorin und überzeugte mich bisher mit jedem ihrer Werke. Sie ist die absolute Queen, wenn es um den Bereich Romantasy geht! Ihre Bücher vermitteln einem so viel. Deshalb freue ich mich auch sehr auf ihr neustes Werk.

Das Cover ist dem LYX Verlag einfach mal wieder göttlich gelungen. Die Farben sind super kombiniert und mir gefällt es sehr, dass es in Pastelltönen gehalten ist. Ich freue mich schon sehr, wenn es in meinem Bücherregal steht.

Auch die Leseprobe konnte mich überzeugen. Der Schreibstil ist, wie gewohnt sehr angenehm & leicht. Der erste Eindruck der Charaktere ist für mich auch sehr positiv. Die Autorin verleiht ihren Geschichten eine Vielschichtigkeit, die ich zuvor so noch nie gelesen hatte. Ich bin sehr gespannt, wie es mit Jasmine und Elliott weitergeht.

Veröffentlicht am 21.03.2019

Das Cover sowie der Titel haben mich sofort angesprochen! Die Farben sind sehr schön gewählt und haben etwas gefühlvolles an sich.

Das erste Kapitel aus Jasmines Sicht hat mir sehr gefallen. Sie wirkt ...

Das Cover sowie der Titel haben mich sofort angesprochen! Die Farben sind sehr schön gewählt und haben etwas gefühlvolles an sich.

Das erste Kapitel aus Jasmines Sicht hat mir sehr gefallen. Sie wirkt auf mich stark, obwohl sie alles mit sich machen lässt. Auf jeden Fall von ihrer Mutter wird sie ziemlich untergebuttert. Ray war mir hingegen sofort sympatisch und auch Jasmine habe ich bereits in mein Herz geschlossen. Ich mag ihre Art sehr und finde es schön, dass sie mit Musik Geld verdienen möchte.

Die Szene in der Elliott auf der Straße Saxophon spielt hat mich sehr berühtz. Ich kann mir gut vorstellen, wie Jasmine sich zu diesem Zeitpunkt gefühlt hat, denn Musik, Töne, Klänge könne so viel ausdrücke! Ich könnte mir daher vorstellen, dass die Musik viel Bedeutung haben wird.

Auch das darauffolgende Kapitel hat mir gefallen. Hier kommt noch mehr zum Vorschein, dass Jasmine zu den "Beliebten" gehört, hübsch ist und die Jungs auf sie stehen. Aber durch ihr hartes Training ist sie so eingebunden, dass es für sie einfach keine Freizeit gibt.

Das das letzte Kapitel aus der Sicht von Elliott geschrieb ist, finde ich sehr spannend! Wo hingegen Jasmine die besten Augenblicke ihres Lebens erlebt, sind es für ihn einfach die schlimmesten. Ein sehr interessanter Sichtwechsel! Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein. Denn Elliott wird auch zu Dingen gedrängt, die er nicht mag.

Es war auf jeden Fall super interessant zu sehen, wie unterschiedlich Jasmine und Elliott ihre Schultage durchlebt haben. Ich könnte mir vorstellen, dass es im nächsten Kapitel um Jasmine geht, die sich über Elliott Gedanken macht und weiterhin versucht einen Kontakt herzustellen. Außerdem werden Musik und die eigenen Träume der beiden noch eine entscheidende Rolle spielen.

Da die Geshichte mich bisher begeistern konnte, hoffe ich bei der Leserunde teilnehmen zu dürfen!

Veröffentlicht am 21.03.2019

Wow. Ich bin absolut begeistert von der Leseprobe.

Vom ersten Moment an war ich mittendrin und konnte mich gut in Jasmine hineinversetzen. Ray finde ich ebenfalls einfach toll! Mit den wenigen Sätzen ...

Wow. Ich bin absolut begeistert von der Leseprobe.

Vom ersten Moment an war ich mittendrin und konnte mich gut in Jasmine hineinversetzen. Ray finde ich ebenfalls einfach toll! Mit den wenigen Sätzen und seinem Verhalten hat er sich in mein Herz geschlichen. Was man von Jasmines Mom nicht so wirklich behaupten kann ^^

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig.

Ich bin so unglaublich gespannt auf den weiteren Verlauf der Geschichte. Wie wird es mit Elliot und Jasmine weitergehen?

Das Cover gefällt mir sehr gut!

Sehr gern wäre ich bei der Leserunde dabei :-)

Veröffentlicht am 21.03.2019

Jasmine ist 16 Jahre alt und ihre Mutter will unbedingt, dass sie Sängerin wird. Sie schleppt sie von einem Casting zum anderen und plant ihren Tag komplett durch. Elliot geht in Jasmines Schule. Er ist ...

Jasmine ist 16 Jahre alt und ihre Mutter will unbedingt, dass sie Sängerin wird. Sie schleppt sie von einem Casting zum anderen und plant ihren Tag komplett durch. Elliot geht in Jasmines Schule. Er ist ein sehr schüchterner Junge und wird von den anderen gehänselt, weil er stottert. Jasmine hat ihn vor kurzem gesehen, als er Saxophon spielte und hätte nie gedacht, dass er so ein Talent hat.
Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Jasmine und auch Elliot wurden sehr gut beschrieben, so dass ich mir beide gut vorstellen konnte. Ich bin total gespannt darauf, wie es mit den beiden weitergeht und ob und wie sie zueinanderfinden werden.