Leserunde zu "Close to you" von Isabell May

Ein Debüt, das die Herzen im Sturm erobern wird!
Cover-Bild Close to you
Produktdarstellung
(39)
  • Cover
  • Atmosphäre
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Geschichte
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Isabell May (Autor)

Close to you

Violet hat einen Plan: Sie will ihre Vergangenheit hinter sich lassen und neu beginnen. Ein Studium in Maine ist da genau richtig, und am College findet sie schnell Anschluss. Vor allem Aiden geht ihr bald nicht mehr aus dem Kopf. Denn auch wenn der Junge mit dem Bad-Boy-Image sich ihr gegenüber kalt und distanziert gibt, hat er etwas an sich, das Violet auf magische Weise anzieht. Aber soll sie sich wirklich auf ihn einlassen? Schließlich ist ihr Leben schon kompliziert genug. Doch ihr Herz sieht das scheinbar anders ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 01.01.2018 - 21.01.2018
  2. Lesen 05.02.2018 - 25.02.2018
  3. Rezensieren 26.02.2018 - 11.03.2018

Bereits beendet

Liebe, dunkle Geheimnisse und ein Bad Boy, der die Herzen höher schlagen lässt - mehr braucht es nicht, damit einem die Geschichte von Violet und Aiden unter die Haut geht.

Wir freuen uns ganz besonders, dass die Autorin in der Leserunde dabei sein und eure Fragen beantworten wird!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Close to you" von Isabell May und sichert euch die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 22.01.2018

Schreibstil und Cover gefallen mir sehr gut.

Ich hoffe auf eine anziehende spannende Vortsetzung zwischen Violet und dem geheimnissvollen schwarzhaarigen

Schreibstil und Cover gefallen mir sehr gut.

Ich hoffe auf eine anziehende spannende Vortsetzung zwischen Violet und dem geheimnissvollen schwarzhaarigen

Veröffentlicht am 21.01.2018

Das Cover ist ganz nett aber wäre jetzt nicht der Anziehungspunkt im Buchladen für mich, aber es kommt ja auf den Inhalt an und der Titel mach neugierig.

Das Buch ist angenehm und flüssig zu lesen und ...

Das Cover ist ganz nett aber wäre jetzt nicht der Anziehungspunkt im Buchladen für mich, aber es kommt ja auf den Inhalt an und der Titel mach neugierig.

Das Buch ist angenehm und flüssig zu lesen und man kommt gut voran. Dadurch ist die Leseprobe viel zu schnell vorbei.

Die Protagonisten Violett gefällt mir gut und ich bin neugierig was in ihrer Vergangenheit passiert ist.

Veröffentlicht am 21.01.2018

Das Cover finde ich ganz hübsch und es passt zu anderen Büchern des Genres. Daher kann man sich denken, worum es gehen könnte und das finde ich ganz gut!
Violet fand ich etwas speziell und auch etwas stur. ...

Das Cover finde ich ganz hübsch und es passt zu anderen Büchern des Genres. Daher kann man sich denken, worum es gehen könnte und das finde ich ganz gut!
Violet fand ich etwas speziell und auch etwas stur. Sie hat eine recht genaue Vorstellung von allem und hält daran fest. Dass sie gerne backt, finde ich schon sympathisch und ich bin gespannt, was sie im Laufe des Buches so zaubert. Aber dass sie zum Beispiel Wohnheime so vehement ablehnt - warum? Und warum ist sie so schnell von Zuhause abgehauen und lehnt die Hilfe ihrer Eltern ab? Das ganze hat mich direkt an "Berühre mich. Nicht:" erinnert, darum habe ich zwar Vermutungen, aber ich glaube auch, dass die hier fern von der Wahrheit wären ;-)

Chloe fand ich ganz unterhaltsam. Sie wirkt wie ein typisches, aufgedrehtes junges Mädchen. Aiden hingegen - na ja, man weiß ja nicht viel. Auf Violet wirkt er angeblich unheimlich, aber sie ist auch bisher leicht zu verunsichern und findet ihn ja eigentlich toll.

Ich bin gespannt, wie sie in seiner Wohnung landet. Ihre jetzige Wohnung ist ja nicht gerade einladend, aber warum wechselt sie den Ort so schnell? Liegt es an der komischen Vermieterin? Bestimmt! Ich denke nicht, dass Aidan mit ihrer jetzigen Wohnung zu tun haben würde, darum fliegt sie wohl eher raus - oder haut ab. Und ich denke auch nicht, dass Aiden sie hilfsbereit aufnimmt, auch wenn er im Zug geholfen hat. Mal sehen, wie sich das alles entwickelt!

Veröffentlicht am 21.01.2018

Das Cover ist ehrlich gesagt nicht so mein Ding da ich es doof finde das Gesichter zu sehen sind, das nimmt mir als Leserin die Vorstellungskraft bzw. eigeschränkte Kreativität mir dieses Buch bildlich ...

Das Cover ist ehrlich gesagt nicht so mein Ding da ich es doof finde das Gesichter zu sehen sind, das nimmt mir als Leserin die Vorstellungskraft bzw. eigeschränkte Kreativität mir dieses Buch bildlich nach meinen Vorstellungen vorzustellen. Ich glaube mit den Charakteren kann ich mich gut identifizieren.

Veröffentlicht am 21.01.2018

Das Cover hat etwas beruhigendes und vertrautes. Es ist wirklich sehr schön.
Der Schreibstil ist wirklich sehr angenehm und flüssig.
Violet scheint irgendwas schlimmes erlebt zu haben. Das macht sie geheimnisvoll. ...

Das Cover hat etwas beruhigendes und vertrautes. Es ist wirklich sehr schön.
Der Schreibstil ist wirklich sehr angenehm und flüssig.
Violet scheint irgendwas schlimmes erlebt zu haben. Das macht sie geheimnisvoll. Chloe ist klasse. Genau das richtige für Violet. Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an.
Ich bin gespannt was sich hinter Violets Maske verbirgt.