Leserunde zu "Dein perfektes Jahr" von Charlotte Lucas

Eine bittersüße Geschichte über zweite Chancen im Leben.
Cover-Bild Dein perfektes Jahr
Produktdarstellung
(49)
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
  • Cover
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Charlotte Lucas (Autor)

Dein perfektes Jahr

Roman

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.
Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen.
Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst.

Charlotte Lucas ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz. Ihr neuer Roman Dein perfektes Jahr wird Fans von klugen Liebesromanen verzaubern.


Timing der Leserunde

  1. Bewerben 28.06.2016 - 31.07.2016
  2. Lesen 15.08.2016 - 11.09.2016
  3. Rezensieren 12.09.2016 - 25.09.2016

Bereits beendet

Wer das Glück sät, wird Träume ernten.

Wann hast du das letzte Mal unter Sternen geträumt? Wann bist du das letzte Mal barfuß über eine Blumenwiese gelaufen? Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann und eine Frau, über Wünsche und Träume - und darüber, wie kostbar jeder Augenblick im Leben ist. Wir im Team sind absolut begeistert von der Geschichte und freuen uns deshalb sehr 50 Teilnehmern einen Platz in dieser Leserunde geben zu können.

Die Autorin wird in den zwei Wochen der Rezensionphase vom 12.09 bis zum 25.09 persönlich eure Fragen zum Buch beantworten.

"Dein perfektes Jahr" - Der Buchtrailer zum Roman von Charlotte Lucas.

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

Macht euch selber einen Eindruck von den Gefühlen und Themen im Buch hier im Trailer.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 25.09.2016

wunderbar inspirierend

0

Traurig, emotional, lustig, einzigartig aufmunternd - dieses Buch beinhaltet irgendwie alles. Die Geschichte ist wunderbar verwoben und erschließt sich beim lesen erst nach und nach. Und trotzdem merkt ...

Traurig, emotional, lustig, einzigartig aufmunternd - dieses Buch beinhaltet irgendwie alles. Die Geschichte ist wunderbar verwoben und erschließt sich beim lesen erst nach und nach. Und trotzdem merkt man recht schnell, wie einzigartig schicksalhaft hier zwei Leben verbunden sind. Doch viele Wege müssen gegangen werden, viele Hindernisse überwunden, und viele Erkenntnisse gemacht werden, bis man am Ende dahinter steigt, worauf hinaus die Geschichte läuft. Dabei können die gut charakterisierten Charaktere überzeugen und die Ideen für das perfekte Jahr sind sehr gut ausgearbeitet und begeistern. Der mitreißende Schreibstil mit den vielen Wendungen in der Geschichte und den vielen verpassten Chancen, welche den Leser in die Verzweiflung treiben, tun ihr zusätzliches, dass man wahrlich durch die Geschichte fliegt.

Eine Geschichte, welche motiviert und so richtig Lust auf das Leben macht. Der tolle Schreibstil und die wirklich gut konstruierte Geschichte begeistern dabei ebenso wie die tollen lebensnahen Charaktere. Ein wirklich wundervolles Buch!

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 25.09.2016

Ein wunderbarer Roman über den tieferen Sinn des Lebens

0

Manchmal sind es Schicksalsschläge, die Menschen auseinander treiben. Manchmal sind es gute, kreative Ideen und eine positive Einstellung zum Leben, die Menschen zusammenführen.

Die Hauptfiguren der Geschichte ...

Manchmal sind es Schicksalsschläge, die Menschen auseinander treiben. Manchmal sind es gute, kreative Ideen und eine positive Einstellung zum Leben, die Menschen zusammenführen.

Die Hauptfiguren der Geschichte werden zum Teil stark gebeutelt.
Auf der einen Seite steht Hannah mit ihrer Geschichte.Sie hält ihr Leben sicher in der Hand und blickt gerne positiv in die Zukunft. Doch es scheint ihr nicht vergönnt zu sein, dass sie glücklich und zufrieden sein kann. Das Schicksal schlägt hart und vollkommen unerwartet zu. Doch sie ist eine starke und vor allem neugierige junge Frau, was mir sehr gut gefallen hat.
Auf der anderen Seite steht Jonathan. Er ist in seinem Leben gefangen, ohne es wirklich zu bemerken, ein Korintenk***** vor dem Herrn, vollkommen eingefahren in seinen Strukturen und Gewohnheiten. Doch ein Zufall holt ihn aus seiner Welt heraus und zeigt ihm, wie anders das Leben sein kann. Seinen Wandel fand ich unerwartet, aber sehr interessant und nachvollziehbar.
Da das Buch abwechselnd aus der Sicht von Hannah und Jonathan geschrieben ist, bekommt man einen guten Einblick in das Seelenleben beider Figuren.

Neben diesen Beiden gibt es noch einige Nebenfiguren, die die Geschichte bereichern und das Buch lesenswert machen. Meine liebster Nebendarsteller war Leopold. Alleine das erste Zusammentreffen mit ihm war schon lesenswert, der Rest sowieso.

In diesem Roman werden verschiedene Themen angesprochen, die das Leben im positiven wie im negativen Sinne bunt machen. Trauer und ihre Verarbeitung und Demenz sind nur zwei davon. Daher wird es emotional, mit einer guten Portion Tiefe, allerdings ohne gefühlsduselig zu sein. Die Geschichte wirft viele philosophische, ethische und moralische Fragen auf, die über das eigene Leben nachdenken lassen, aber ohne schwermütig zu wirken. Insgesamt bekommt man hier ein Buch, welches lustig und traurig zugleich ist.

Einer der besten Sätze des Buches war für mich „Wer Rührei kann, der kann auch Bücher“. Wenn das auch im Umkehrschluss stimmt, dann macht die Autorin mit Sicherheit wunderbare Rühreier!

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 23.09.2016

Rezension zu "Dein perfektes Jahr"

0

Hallo meine Lieben!
Im Rahmen einer Leserunde durfte ich das Buch "Dein perfektes Jahr" von Charlotte Lucas lesen.
Wie es mir gefallen hat? Lest selbst nach. Ich danke aber Bastei Lübbe für die Leserunde! ...

Hallo meine Lieben!
Im Rahmen einer Leserunde durfte ich das Buch "Dein perfektes Jahr" von Charlotte Lucas lesen.
Wie es mir gefallen hat? Lest selbst nach. Ich danke aber Bastei Lübbe für die Leserunde!

Klappentext:

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.
Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen.
Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst ...

Charlotte Lucas ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz. Ihr neuer Roman Dein perfektes Jahr wird Fans von klugen Liebesromanen verzaubern.

Meine Meinung:
Hannah war immer eine Optimistin, wobei die mich in manchen Situationen mit ihrem Optimismus echt genervt hat.
Während ihr Freund natürlich ein Pessimist ist. Da stellt man sich doch echt die Frage wie deren Beziehung überhaupt funktionieren kann.
Jonathan erlebt im Buch eine Wandlung. Am Anfang hat er mich mit seiner kleinkariertheit zur Weisglut getrieben, später konnte man ihn ertragen :D
Leider muss ich sagen, dass ich oft über Stellen im Buch gestolpert bin, die meiner Meinung nach holprig formuliert sind.
Ich hatte aber auch die Fahne und vielleicht hat das Lektorat noch ein paar Änderungen vorgenommen.
Ich muss leider gestehen, dass die Wendung die das Buch ca ab der Mitte nimmt, für mich nicht so wirklich glaubwürdig war.
Es ging mir später irgendwie alles viel zu schnell.


Leider kann ich dem Buch nur 2 von 5 Bücherträumen geben :/

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 23.09.2016

"Dein perfektes Jahr" lässt einen über das eigene Leben nachdenken!

0

Was ist der Sinn des Lebens?

Ein wirklich toller Roman zum mitfühlen, nachdenken und wohlfühlen.

INHALT:

Hannah ist eine selbstbewusste, junge Frau, die immer das Gute sieht und jeden Moment des Lebens ...

Was ist der Sinn des Lebens?

Ein wirklich toller Roman zum mitfühlen, nachdenken und wohlfühlen.

INHALT:

Hannah ist eine selbstbewusste, junge Frau, die immer das Gute sieht und jeden Moment des Lebens auskosten möchte. Hannah ist sich sicher, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. Sie hat sich gerade mit ihrer Freundin selbstständig gemacht, ist total glücklich mit ihrem Freund Simon, und es fehlt eigentlich nur noch der Heiratsantrag. Als Simon Hannah zu einem romantischem Dinner einlädt, denkt sie das es endlich soweit ist. Aber es soll ganz anders kommen, den Simon ist krank und möchte Hannah verlassen. Nur kommt Aufgeben für Hannah niemals in Frage! So schenkt sie Simon ein, mit Aufgaben und Terminen gefülltes, Filofax mit der Aufschrift „Dein perfektes Jahr“. Sie möchte Simon zeigen, dass man auch, wenn man denkt, es ist alles zu spät, immer das Positive im Leben suchen soll.

Auf der anderen Seite gibt es noch Jonathan, der den Verlag seines demenzkranken Vaters übernommen hat. Sein Leben läuft genau nach Plan und ist komplett durchorganisiert. Als er eines Tages ein Filofax an seinem Fahrrad hängen hat, möchte er es unbedingt seinem Besitzer zurückgeben. Nur wer ist der Besitzer? Jonathan macht sich auf die Suche und beginnt nach und nach die Termine und Aufgaben zu erfüllen, die für die Tage im Kalender stehen.

Wird er den Besitzer finden? Was wird aus Hannah und Simon? Gibt es „Das perfekte Jahr“?

Mehr möchte gar nicht zum Inhalt schreiben, sonst würde ich einfach zu viel verraten.

MEINUNG:

Das Buch ist aufgeteilt in zwei Geschichten, die irgendwann zusammenfinden. Jonathans Geschichte beginnt am 01.Januar, als er das Filofax findet. Hannahs Geschichte beginnt schon 2 Monate vorher.

Was ist der Sinn deines Lebens?

Eine wirklich wichtige Frage, die in diesem Buch sehr schon beschrieben wird. Muss man immer alles strikt nach Plan machen, so wie es Jonathan macht? Oder kann man wirklich immer das Positive sehen, auch wenn es manchmal ausweglos ist?

Dieses Buch lässt einen über das eigene Leben nachdenken. Wie lebe ich, was will ich einmal erreichen und kann ich irgendetwas verändern?

Jonathan hat mir am Besten gefallen. Seit er nach den Aufgaben des Filofax lebt, macht er auch einmal Dinge, die er sonst nie gemacht hätte. Seine Entwicklung im Laufe des Buches, war doch sehr groß.

Dieses Buch hat mich mitgenommen und teilweise sehr berührt. Den gerade in der heutigen Zeit, wo die Terminkalender immer am Platzen sind, sollte man sich viel mehr die Zeit nehmen und an sich denken.

FAZIT:

Ich kann Charlotte Lucas (auch bekannt als Wiebke Lorenz) für diesen Roman einfach nur 5 Sterne geben. Ein Buch voller Gefühl, Humor, Trauer, Sehnsüchten und natürlich voller Liebe.

Die Idee mit dem Filofax fand ich toll. Vielleicht sollte man sich wirklich für jeden Tag im Jahr eine Aufgabe stellen. Und wenn es nur die Frage ist „Was hat mich heute glücklich gemacht!“

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 21.09.2016

Dein perfektes Jahr

0

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat ...

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.
Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen.
Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst ...

Charlotte Lucas ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz. Ihr neuer Roman Dein perfektes Jahr wird Fans von klugen Liebesromanen verzaubern.

Das sagt einem zumindest der Klappentext.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es lässt auch flüssig und leicht lesen und man kann es nur schwer wieder aus der Hand legen.

Ich finde es gut, dass sich die Handlungsstränge der beiden Hauptcharaktere abwechseln und man so nach und nach immer mehr über sie erfährt.

Zum einen ist das der etwas griesgrämige Jonathan, der so langsam aber etwas auftaucht und zum anderen die lebenslustige Hannah, die leider so einiges wegstecken muss.

Das Buch hat seine ernsten, tragischen und echt traurigen Stellen, aber auch viele Stellen, wo man sich das Lachen nicht verkneifen kann. Vor allem, wenn die lebenslustige Hannah auf Jonathan trifft.

Schön finde ich auch, dass die beiden Handlungsstränge gegen Ende zu einem werden und dass es sozusagen ein Happy End gibt, ohne hier zu viel verraten zu wollen.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und hat mich auf jeden Fall neugierig auf weitere Bücher der Autorin, auch unter Ihrem Namen "Wiebke Lorenz" gemacht.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
  • Cover