Schnelle Leserunde zu "Someone New" von Laura Kneidl

Eine Liebesgeschichte, die Herzen zerreißen wird (auf gute Weise!)

Leserunden-Special: Werdet ihr bei dieser Leserunde ausgewählt, bekommt ihr nicht nur das Buch, sondern auch eine tolle Überraschung, über die wir leider noch nichts verraten dürfen ;-)
Außerdem gibt es in dieser Leserunde eine Sonderverlosung: Unter allen Teilnehmern, die innerhalb der Rezensionsphase ihre Rezension abgegeben haben, prämieren wir die 3 schönsten Rezensionen zusätzlich mit der exklusiven, limitierten Sonderausgabe von "Someone New"!

Wir freuen uns ganz besonders, dass Autorin Laura Kneidl an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen am 10.02. beantworten wird!

So funktioniert die Schnell-Leserunde: Bei Schnell-Leserunden wird ein Buch innerhalb kurzer Zeit an einem Stück gelesen und diskutiert. Im Falle von "Someone New" werden somit innerhalb einer Woche 534 Seiten gelesen. Der Fokus liegt in Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Bewerbt euch jetzt für die schnelle Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 50 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 31.12.2018 - 20.01.2019
    Bewerben
  2. Lesen 04.02.2019 - 10.02.2019
  3. Rezensieren 11.02.2019 - 24.02.2019

Countdown

3 Tage

Bewerben bis 20.01.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 50
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 434

Formate in der Leserunde

  • Buch
Cover-Bild Someone New
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Laura Kneidl (Autor)

Someone New

Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte.

"Ein absolutes Must-Read, das ich am liebsten in jedes Regal der Welt stellen möchte. Someone New ist romantisch, ehrlich, authentisch - und so wichtig!" Leselurch.de

Nach "Berühre mich. Nicht" und "Verliere mich. Nicht." - der neue Roman von Platz-1-Spiegel-Bestseller-Autorin Laura Kneidl

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 17.01.2019

Das Cover fand ich sehr ansprechend. Allerdings habe ich es schon mehrfach in Laura Kneidls Instagram Story gesehen und darum habe ich es sofort erkannt. Das Cover erinnert mich ein wenig an die Vicious ...

Das Cover fand ich sehr ansprechend. Allerdings habe ich es schon mehrfach in Laura Kneidls Instagram Story gesehen und darum habe ich es sofort erkannt. Das Cover erinnert mich ein wenig an die Vicious Reihe, die mir auch sehr gut gefallen hat. Das Buch macht auf jeden Fall was her und wirkt auch nicht schmuddelig oder sowas. Es erhält also 5 von 5 Sternen von mir.
Micah war mir direkt sympathisch, als sie die Superhelden Peter Parker und Deadpool erwähnt hat. Ich bin selber ein riesiger Marvel Fan und fand die Intertextualität wirklich lustig. Das macht Mona Kasten auch immer wieder und das finde ich wirklich cool und entlockt mir immer ein Schmunzeln und bringt mir die Charaktere näher.
Julian ist bisher noch nicht wirklich speziell, aber dass er ihr einfach sein Sandwich gibt, lässt ihn sympathisch wirken.
Ich finde insgesamt toll, dass Micah ein rebellisches Mädchen zu sein scheint, denn das mag ich bei New Adult Romanen meist sehr!
Ich kann aufgrund der Leseprobe noch nicht wirklich sagen, wohin der Weg der Beiden führt. Sie werden wahrscheinlich irgendwie aufeinandertreffen, weil Micah sich schlecht fühlt, dass ihre Mutter Julian ihretwegen gefeuert hat. Ich bin sehr gespannt, ob Julian ihr das verübelt, allerdings gehe ich nicht so davon aus. Insgesamt ist er laut der Inhaltsangabe aber kühl und abweisend, was er beim Aufeinandertreffen mit Micah aber nicht wirklich war. Ich glaube sein Geheimnis wird Micah sehr mit beeinflussen aber ich glaube auch, dass sie ihm helfen wird, denn vielleicht lässt er Micah hinter seine kühle Fassade blicken.
Ich denke, dass die Mutter von Micah die Beziehung niemals gutheissen wird und dass es darum Schwierigkeiten gibt. Micahs Bruder wird wohl auch eine wichtige Rolle spielen, da bin ich mir aber nicht so sicher. Ich hoffe, dass seine Rolle nicht allzu klein ist, weil ich mich sehr für das Thema um die LGBTQ Community interessiere. Ich freue mich richtig darüber, dass Laura das Thema in dem Buch zum Thema macht. Es ist wirklich an der Zeit, darüber zu reden und ich finde es toll, wenn es Bücher gibt, die einen Gesprächseinstieg erleichtern.
Insgesamt bin ich sehr gespannt, ob Micah zu Julian durchdringen kann und wie sie das genau anstellen wird. Ich glaube sie ist sehr clever und wird von der Erfahrung mit Julian auch profitieren. Bisher scheint sie ja im goldenen Käfig grossgeworden zu sein und ich bin gespannt, wie sie sich entwickelt.

Veröffentlicht am 16.01.2019

Ich habe die Leseprobe absolut verschlungen und bin jetzt schon ein Fan von Micah und Julian.
Dazu ist das Cover ansich ja schon ein Highlight. Ich erwarte eine wundervolle Geschichte, die mich mitreißt. ...

Ich habe die Leseprobe absolut verschlungen und bin jetzt schon ein Fan von Micah und Julian.
Dazu ist das Cover ansich ja schon ein Highlight. Ich erwarte eine wundervolle Geschichte, die mich mitreißt.

Veröffentlicht am 16.01.2019

Das Cover ist so ein Traum. Seit ich es zum ersten Mal gesehen habe, steht das Buch auf meiner Wunschliste.
Gerne würde ich herausfinden, welches Geheimnis Julian nicht nur vor Micah sondern auch vor ...

Das Cover ist so ein Traum. Seit ich es zum ersten Mal gesehen habe, steht das Buch auf meiner Wunschliste.
Gerne würde ich herausfinden, welches Geheimnis Julian nicht nur vor Micah sondern auch vor anderen geheim hält.

Veröffentlicht am 16.01.2019

Das Cover von Someone New ist schlicht, aber fällt trotz des Farbspieles direkt ins Auge. Es wirkt verspielt und hat was anziehendes an sich. Genau, wie der Schreibstil von Laura Kneidl.

Bereits während ...

Das Cover von Someone New ist schlicht, aber fällt trotz des Farbspieles direkt ins Auge. Es wirkt verspielt und hat was anziehendes an sich. Genau, wie der Schreibstil von Laura Kneidl.

Bereits während ich ‚,Berüh mich nicht“ gelesen habe, habe ich mich in ihren Schreibstil verliebt. Der Schreibstil von Frau Kneidl ist modern und trotzdem poetisch. Er lässt sich flüssig lesen und man verliert sich in ihm. Ich bin ein großer Fan von ihrem Schreibstil, denn er hat was eigenes und begeistert mich.

Die Charaktere mach auf den ersten Eindruck einen sehr positiven Eindruck. Auch wenn Julian sehr kühl und zurückweisend wirkt, so kann ich ihn auch verstehen. Aber auch Micah kann ich mich sehr gut hineinversetzen. Ein Nachbar, der wegen dir seinen Job verloren hat und nun ausgerechnet dein Nachbar ist. Unangenehm. Aber auch das Julian ihr keine Gelegenheit gibt sich zu entschuldigen, finde ich nachvollziehbar, aber auch einwenig unsympathisch.

Von der weiteren Handlung erhoffe ich mir, das Julian Micah zuhören wird. Die beiden vielleicht doch noch eine gute Nachbarschaft pflegen können. Aber bei all den positiven Sachen erwarte ich auch noch einwenig Drama, damit die Spannung der Geschichte bestehen bleibt.

Veröffentlicht am 16.01.2019

Das Cover hat mir gleich zum Beginn sehr gut gefallen. Der Zusammenspiel der Farben passt einfach perfekt zusammen und übermittel somit ein harmonisches Bild. Bei dem Schreibstil hatte ich wie bei den ...

Das Cover hat mir gleich zum Beginn sehr gut gefallen. Der Zusammenspiel der Farben passt einfach perfekt zusammen und übermittel somit ein harmonisches Bild. Bei dem Schreibstil hatte ich wie bei den anderen Büchern von Laura Kneidl kein Problem.

Von Micahs leben bekommt man gleich zu beginn das wichtiges mit. Ihr fehlt zwar nichts im Leben, jedoch muss sie sich auch viel gefallen lassen. Sowie das Jura Studium auf das sie eigentlich eher weniger Lust hat. Dennoch liebt sie ihre Eltern und möchte das auch ihr Bruder wieder zurück kommt. Sie ist mir sofort sympathisch geworden. Auch hat sie die Angestellten nicht so behandelt wie ihre Eltern auch wenn dies Julians Job gekostet hat. Jedoch war dies nicht ihre Absicht und eigentlich nur aus einer netten Geste heraus.
Sie möchte gerne ausziehen obwohl sie bei ihren Eltern alles hat und das bringt sie mir noch ein Stück näher. Nicht jeder würde lieber auf eigenen Beinen stehen, auch wenn sie dennoch unterstützung bekommt und auch den Wunsch ihrer Eltern nach dem Jura Studium nachgeht.

Julian wirkt auf mich gefasst auch wenn er seinen Job verloren hat. Ich finde ihn Micah gegen über zu Beginn sehr charmant. Man sieht ihm nicht an ob er auf Micah sauer ist oder nicht.
Viel von den anderen Personen im Umfeld bekommt man nicht mit nur die neuen Nachbarn von Micah erscheinen und sind ebenfalls sehr nett. Leider gehören Micahs Eltern nicht dazu weil ich finde das ihre Mutter überreagiert hat, da Micah ihre Eltern aber dennoch liebt, habe ich noch die Hoffnung in das gute in ihnen.

Im Gesamten habe ich mich mit allen vier Protagonisten (Micah, Julian, Cassie und Auri) sehr angesprochen und möchte unbedingt weiter lesen. Außerdem interessiert mich die Reaktion von Julian auf seine Neue Nachbarin und wie es mit den beiden weitergeht. Haben sie noch Chance sich Näher kennenzulernen oder hat Micah es sich bei ihm verscherzt? In der Mitte der Leseprobe erwähnt Micah ihren Zwillingsbruder, der Aufgrund seiner Homosexualität von Zuhause rausgeschmissen wurde und sie seid dem nichts mehr von ihm gehört hat. Wird er wieder auftauchen? Alles im einen freue ich mich auf eine spannende und romantische Geschichte!