Schnell-Leserunde zu "The Second Princess. Vulkanherz" von Christina Hiemer

Magisch, romantisch, königlich!
Cover-Bild The Second Princess. Vulkanherz
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Christina Hiemer (Autor)

The Second Princess. Vulkanherz

Royale Romantasy um eine Prinzessin im Bann düsterer Mächte

**Die dunkle Seite der Krone**
Auf der Vulkaninsel St. Lucien herrscht die mächtige Dynastie der Bell-Frauen. Seit Jahrhunderten wird die Krone an die älteste Prinzessin weitergegeben. Doch hinter der glamourösen Fassade der Königsfamilie lauern düstere Geheimnisse, die nur die zweitälteste Prinzessin zu hüten weiß. Saphina war immer die jüngste und damit unbedeutendste von drei Schwestern. Nun rückt sie durch unerwartete Ereignisse in der königlichen Thronfolge auf und tritt vollkommen unvorbereitet ein dunkles Erbe an. Und ausgerechnet Dante, der undurchschaubare Adelssohn, soll ihr dabei helfen …

Magisch, romantisch, königlich!

//»The Second Princess. Vulkanherz« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Countdown

3 Tage

Bewerben bis 07.03.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 213

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 15.02.2021 - 07.03.2021
    Bewerben
  2. Lesen 22.03.2021 - 28.03.2021
  3. Rezensieren 29.03.2021 - 11.04.2021

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit dem Carlsen Verlag die Leserunde zu "The Second Princess" anbieten zu können. Bewerbt euch jetzt und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 03.03.2021

Nach der Leseprobe und dem Cover weiß ich bereits, dass ich das Buch verschlingen werde. Das Cover passt perfekt zum Thema des Buches und weckt Neugierde. Die Hauptfiguren dieses Buches erscheinen mir ...

Nach der Leseprobe und dem Cover weiß ich bereits, dass ich das Buch verschlingen werde. Das Cover passt perfekt zum Thema des Buches und weckt Neugierde. Die Hauptfiguren dieses Buches erscheinen mir sehr gut entwickelt. Mir gefällt, dass die drei Schwestern charakterlich so unterschiedlich sind.
Ich hoffe nach dem spannenden Cliffhanger am Ende von Kapitel drei dem Geheimnis um Maylin und Dante auf die Spur kommen zu können und auch heraus zu finden, welche Rolle Saphina in Zukunft spielen wird.

Veröffentlicht am 03.03.2021

Über dieses Cover bleibt wirklich nicht viel zu sagen, dass es ein wahrer Eyecatcher ist, ist ja wohl offensichtlich!

Und auch die Geschichte klingt wirklich vielversprechend: endlich mal eine Dynastie, ...

Über dieses Cover bleibt wirklich nicht viel zu sagen, dass es ein wahrer Eyecatcher ist, ist ja wohl offensichtlich!

Und auch die Geschichte klingt wirklich vielversprechend: endlich mal eine Dynastie, die ihre Töchter nicht zwangsverheiratet, sondern sie ihren Ehegatten selbst wählen lässt. Zumindest nach außen hin verkauft sich die Familie Bell sehr fortschrittlich. Auch wenn man auf den ersten Seiten schon das Gefühl bekommt, dass auch diese Frauen einigen Zwängen und Vorgaben unterworfen sind und damit nicht freier als ihre von Männern beherrschten Pendants.

Saphina gefällt mir als Figur bisher sehr gut, sie hat auf jeden Fall das Potential zu einer starken, unabhängigen Titelheldin zu werden.
Mit Dante und Theo bietet die Geschichte auch scho zwei perfekte Kandidaten für den Love Interest (auch wenn sich Theo schon mit seiner Anfangsbemerkung bei mir ins Aus geschossen hat).

Ich bin unheimlich gespannt, worhin sich diese Geschichte noch entwickelt, der Klappentext klang auf jeden Fall schon sehr vielversprechend mit seinen Andeutungen zu düsteren Geheimnissen, die Mailin vermutlich das Leben gekostet haben (übrigens der erste traurige Moment im Buch und er hat mich gleich tief getroffen!). Und welche Rolle Dante wohl dabei gespielt hat? Ob die beiden überhaupt ein richtiges Paar waren oder haben sie nur den Schein gewahrt um etwas zu verbergen?

Veröffentlicht am 03.03.2021

Das cover ist so cool Geheimnisvoll und mystisch die Charaktere machen einen besonderen Eindruck

Das cover ist so cool Geheimnisvoll und mystisch die Charaktere machen einen besonderen Eindruck

Veröffentlicht am 02.03.2021

Das Cover hat mich sofort angesprochen, dieses Schwarz und Silber hat einfach etwas geheimnisvolles an sich.
Damit passt es auch, soweit ich es an dem Klappentext und der Leseprobe beurteilen kann, perfekt ...

Das Cover hat mich sofort angesprochen, dieses Schwarz und Silber hat einfach etwas geheimnisvolles an sich.
Damit passt es auch, soweit ich es an dem Klappentext und der Leseprobe beurteilen kann, perfekt zu dem Buch.

Die Protagonistin war mit von Anfang an sympathisch, mit ihrer Stärke und ihrem Humor und auch die anderen Charaktere haben mich sofort überzeugt.
Ich denke, dass der Verlauf der Geschichte durch die verschiedenen Persönlichkeiten sehr spannend sein wird.

Ich würde das Buch am liebsten jetzt sofort weiterlesen, nicht nur, weil man durch den flüssigen und spannenden Schreibstil und die detaillierten Beschreibungen komplett in diese Welt eintaucht, sondern auch weil dieser Cliffhänger so fies ist!

Was ist mit ihr passiert, und warum?
Wie hängt das alles mit Dante zusammen, der mir sowieso noch ein Mysterium ist?
Was hat es mit diesem Theodor auf sich?

In meinem Kopf schwirren so viele Fragen, auf die ich unbedingt bald eine Antwort brauche!

Veröffentlicht am 02.03.2021

Es fing mit einer kleinen Drama Szene an. Das fand ich echt aufregend und es hat mir den Anreiz gegeben, weiter zu lesen. Der Schreibstil war sehr gut (sehr schön) und es steckte Humor drin. Es hat mir ...

Es fing mit einer kleinen Drama Szene an. Das fand ich echt aufregend und es hat mir den Anreiz gegeben, weiter zu lesen. Der Schreibstil war sehr gut (sehr schön) und es steckte Humor drin. Es hat mir echt gut gefallen. Saphina ist sehr sympathisch und sie erinnert mich einfach an mich selber. Irgendwie kommt sie mir ein kleines bisschen rebellisch vor. Aber es ist nur so ein Gefühl.
Maylin ist sehr sympathisch, doch am Ende der Leseprobe war ich ein bisschen traurig. Ich hoffe es ist alles nur ein Missverständnis :/. Aber das macht es alles auch so spannend. Die Leseprobe war bisher auf jeden Fall mit Spannung gefüllt und ich möchte umbedingt wissen, wie es weiter geht.
Dante scheint echt nett zu sein und die Sache mit Maylin macht mich echt neugierig. Was ist zwischen denen vorgefallen. Vor allem jetzt wo Maylin tot sein soll.
Livia ist eigentlich ziemlich ok. Sie macht einen sehr gestressten Eindruck auf mich. Aber wer ist es nicht, vor der eigenen Hochzeit.
Ich hoffe auf jeden Fall auf mehr Drama und auf tolle spannende Szenen. Vielleicht entwickelt sich zwischen Saphina und Dante etwas. Oder vlt. auch mit Theo? Und was ich jetzt mit Maylin passiert. Es herrscht gerade echte Spannung bei mir.
Und zum Cover muss ich nichts sagen. Es ist schon und passt super zum Cover