Schnell-Leserunde zu "The Second Princess. Vulkanherz" von Christina Hiemer

Magisch, romantisch, königlich!
Cover-Bild The Second Princess. Vulkanherz
Produktdarstellung
(39)
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Fantasie

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Christina Hiemer (Autor)

The Second Princess. Vulkanherz

Royale Romantasy um eine Prinzessin im Bann düsterer Mächte

**Die dunkle Seite der Krone**
Auf der Vulkaninsel St. Lucien herrscht die mächtige Dynastie der Bell-Frauen. Seit Jahrhunderten wird die Krone an die älteste Prinzessin weitergegeben. Doch hinter der glamourösen Fassade der Königsfamilie lauern düstere Geheimnisse, die nur die zweitälteste Prinzessin zu hüten weiß. Saphina war immer die jüngste und damit unbedeutendste von drei Schwestern. Nun rückt sie durch unerwartete Ereignisse in der königlichen Thronfolge auf und tritt vollkommen unvorbereitet ein dunkles Erbe an. Und ausgerechnet Dante, der undurchschaubare Adelssohn, soll ihr dabei helfen …

Magisch, romantisch, königlich!

Leserstimmen zum Buch:
»Wer sprachlos durch die Seiten fliegen, mittendrin im Geschehen sein und jegliche Emotionen hautnah miterleben möchte, sollte sich nicht entgehen lassen, welche Geheimnisse auf der Vulkaninsel St. Lucien lauern.«
»Absolute Leseempfehlung. Mich hat das Buch voll und ganz überzeugt.«

//»The Second Princess. Vulkanherz« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 15.02.2021 - 07.03.2021
  2. Lesen 22.03.2021 - 28.03.2021
  3. Rezensieren 29.03.2021 - 11.04.2021

Bereits beendet

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit dem Carlsen Verlag die Leserunde zu "The Second Princess" anbieten zu können. Bewerbt euch jetzt und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 07.03.2021

Das Cover ist das schönste, was ich seit langem gesehen habe. Ich bin generell eher Fan von dunklen Covern, aber hier hat sich der Carlsen Verlag selber übertroffen. Schlicht, aber dennoch detailliert. ...

Das Cover ist das schönste, was ich seit langem gesehen habe. Ich bin generell eher Fan von dunklen Covern, aber hier hat sich der Carlsen Verlag selber übertroffen. Schlicht, aber dennoch detailliert. Kalt, aber dennoch voller Emotionen. Kantig, aber dennoch weich. Nicht farbenfroh, aber dennoch ausdrucksstark.
Ein Buchdeckel voller Gegensätze, von dem ich meinen Blick gar nicht mehr lösen konnte.

Nach so einem tollen Cover und einem vielversprechenden Klappentext habe ich mich voller Erwartungen in die Leseprobe gestürzt.
Der Disclaimer und der Prolog haben meine Erwartungen dann auch erfüllt, doch die ersten Seiten haben mich noch nicht überzeugt, da mir sämtliche Charaktere nicht besonders sympathisch waren und der Name Saphina erstmal ziemlich ungewohnt für mich war.
Doch nach dem 2. Kapitel packte mich die Handlung dann doch und nahm rasch an Fahrt auf. Am Ende der Leseprobe hätte ich liebend gerne weitergelesen!
Bis jetzt ist alles noch sehr geheimnisvoll und den Lesern fehlen noch einige Informationen, um sich eine Meinung zu der Situation zu bilden.
Auch, was ich von den Protagonisten halten soll, weiß ich noch nicht. Livia, ihr zukünftiger Ehemann und ihre Mutter scheinen oberflächlich zu sein und legen offensichtlich viel Wert auf ihren Ruf und den Stand in der Gesellschaft. Saphina bildet den Gegenpart zu ihnen, was ich ziemlich Klischeevoll finde. Zu Maylin hatte ich eigentlich den besten Draht, aber von ihr kriegt man im Laufe des Buches ja wahrscheinlich eher weniger mit...
Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und welche Rolle Theo noch spiel wird!

Veröffentlicht am 07.03.2021

Das Cover ist so schön. Ich kann mich gar nicht daran sattsehen. Ich mag ehrlich gesagt alles daran und kann nichts kritisieren.

Ich hatte jetzt leider nicht so viel Zeit in die Leseprobe reinzulesen, ...

Das Cover ist so schön. Ich kann mich gar nicht daran sattsehen. Ich mag ehrlich gesagt alles daran und kann nichts kritisieren.

Ich hatte jetzt leider nicht so viel Zeit in die Leseprobe reinzulesen, aber bis jetzt gefällt es mir ganz gut. Ich mag ja Ich-Perspektive besonders gerne, da fühle ich mich mit den Protagonisten viel eher verbunden.

Bei royalen Inhalten kann ich generell nicht „Nein“ sagen.

Saphira und Dante sind interessante Charaktere. Ich bin schon gespannt, wie sich Saphira macht und wohin ihr Weg sie führen wird. Und vor allem, was aus den beiden wird. Da es ein Einzelband ist, denke ich schon, dass sie zusammenfinden werden, aber wenn es zur Story passt, würde es mich auch nicht stören, wenn nicht. Ich lasse mich da supergerne überraschen. Ich hoffe auf spannende Wendungen und richtige Wow-Momente.

Veröffentlicht am 07.03.2021

Das Cover finde ich auf seine Art und Weise schön, auch wenn ich kein großer Fan von Gesichtern auf Covern bin. Dennoch strahlt es mit seinen eher dunkler gehaltenen Farben etwas Düsteres aus.
Ich bin ...

Das Cover finde ich auf seine Art und Weise schön, auch wenn ich kein großer Fan von Gesichtern auf Covern bin. Dennoch strahlt es mit seinen eher dunkler gehaltenen Farben etwas Düsteres aus.
Ich bin direkt gut in die Handlung gestartet. Einerseits liegt es am ziemlich schönen Schreibstil der Autorin, der ergreifend flüssig und abwechslungsreich ist, sodass eine gewisse Spannung entsteht und andererseits an der Handlung selbst. Denn auch wenn die Leseprobe nicht sehr lang ist, kann sie dennoch Spannung und Neugier aufbauen. Saphina und Dante sind bis jetzt gut ausgearbeitete Charaktere und auf ihre Art sowohl speziel als auch einzigartig.
Auch wenn ich zum ersten Mal einen Titel der Autorin lese , kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es geheimnisvoll, spannend und dramatisch wird.
Für mich zeugt dies von einem guten Buch!

Veröffentlicht am 07.03.2021

Das Cover sieht, wie man es vom Carlsen Verlag gewohnt ist, echt toll und magisch aus. Die Person auf dem Cover sieht nach einer Kämpferin aus und das scheint schonmal gut zu passen!

Der Klappentext ...

Das Cover sieht, wie man es vom Carlsen Verlag gewohnt ist, echt toll und magisch aus. Die Person auf dem Cover sieht nach einer Kämpferin aus und das scheint schonmal gut zu passen!

Der Klappentext macht mich schon ganz besonders neugierig. Ich liebe Geschichten, in denen es um Königsfamilien geht und da ich schon länger keine mehr gelesen habe, wird es wieder höchste Zeit.

Saphina ist mit auf Anhieb sympathisch, weshalb ich unbedingt erfahren möchte, wie es mit ihre weitergeht. Sie scheint im Vergleich zu ihrer Familie ein wenig aus der Reihe zu tanzen - in meinen Augen aber etwas positives.

Veröffentlicht am 07.03.2021

Das Cover gefällt mir richtig gut, vor allem die Farbwahl scheint zu dem dunklen Erbe zu passen.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und macht Lust auf weitere Lesemomente.
Ich war schon Feuer und Flamme ...

Das Cover gefällt mir richtig gut, vor allem die Farbwahl scheint zu dem dunklen Erbe zu passen.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und macht Lust auf weitere Lesemomente.
Ich war schon Feuer und Flamme als ich gelesen habe, dass dieses Buch ein Mix aus Magie, Romantik und das königliche Zusammenleben beinhaltet. Solche Bücher ziehen mich immer magisch in ihren Bann und ich möchte es unbedingt lesen.

Besonders das Geheimnis der glamourösen Familie und der Fassade interessiert mich sehr. Auch macht mich das düstere Geheimnis unendlich neugierig!

Saphira ist die Jüngste von drei Schwestern und rutscht durch ein unerwartetes Ereignis in der königlichen Thronfolge nach oben. Unvorbereitet tritt sie nun dieses Erbe an und weiß eigentlich überhaupt nicht, was nun von ihr verlangt wird. Schnell scheint sie aber gut in ihre Rolle zu schlüpfen und beißt sich so durch.

Im Gegensatz zu Saphira steht der undurchschaubare Adelssohn Dante, welcher ihr helfen soll und gleichzeitig geheimnisvoll wirkt.

Ich bin unendlich neugierig auf diese mehr als interessante Story und bin sehr gespannt, ob Dante Saphira wikrlich hilft und was es mit den Geheimnissen auf sich hat. Auch interessiert mich, ob die Beiden tiefere Gefühle füreinander entwickeln und wie es damit steht.

Ein in sich abgeschlossenes Buch, welches sehr viel Potential für eine grandiose Story aufwirft.